Anlässlich der Ergebnisse einer infratest-dimap-Umfrage im Auftrag des Hessischen Rundfunks sagte der Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz:

„Die Umfrage zeigt, dass die Menschen in Hessen mit der CDU-geführten Landesregierung unter Ministerpräsident Volker Bouffier sehr zufrieden sind. Mit 58 Prozent genießt die Regierungsarbeit eine überaus hohe Zufriedenheit, unter CDU-Anhängern sind es sogar 84 Prozent. Diese Zahlen bestätigen unsere gute Arbeit für die Menschen in Hessen.

Das konstruktive und professionelle Klima in der schwarz-grünen Koalition zahlt sich bereits nach den ersten 100 Regierungstagen für unser Land aus. Die 100 Tage Bilanz zeigt, dass Hessen anpackt. Damit ist der Aufbruch in die neue Legislaturperiode erfolgreich gelungen. Für die Menschen in Hessen stärken wir unseren Rechtsaat, sichern den Wohlstand und schaffen gute Bildungschancen für kommende Generationen schaffen.

Die Daten belegen darüber hinaus: Ministerpräsident Volker Bouffier und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir erhalten bei den Bürgern in Hessen mit jeweils 58 Prozent einen hohen Zufriedenheitswert. Das zeigt, dass die hessische Bevölkerung den schwarz-grünen Führungspersönlichkeiten großes Vertrauen entgegen bringt.

Eine große Mehrheit der hessischen Bevölkerung will, dass Volker Bouffier sein Amt als Ministerpräsident bis zum Ende der Legislaturperiode ausführt. Diese Meinung wird von 66 Prozent der Befragten und 85 Prozent der eigenen Parteianhänger vertreten. Das sind herausragende Werte, die Volker Bouffier als Ministerpräsident bestätigen und zeigen, dass ihm weit über die eigene Anhängerschaft großes Vertrauen entgegen gebracht wird.
Laut Infratest-dimap-Umfrage erhält die CDU 27 Prozent, was das Ergebnis der Landtagswahl 2018 widerspiegelt. Seither hat sich an diesem Wert nicht viel verändert, damit können wir nicht zufrieden sein. Wir als CDU müssen drastisch an Zustimmung gewinnen.

Die Umfrage zeigt auch, welche Themen die Menschen aktuell in Hessen bewegen. So liegt Bildung, ein Kernthema der CDU, an erster Stelle, gefolgt von Infrastruktur sowie Asylpolitik. Die geringsten Probleme sehen die Menschen in der Pflege, der Energiepolitik und auf dem Arbeitsmarkt.
Insgesamt bestätigt die hr-Umfrage, dass wir auf dem richtigen Kurs sind: Die CDU erhält hohe Zufriedenheits- und Kompetenzwerte, bei denen wir noch kräftig zulegen wollen.
Mit unserem Ministerpräsident Volker Bouffier ist die CDU ein Garant für Verlässlichkeit. Wir übernehmen Verantwortung für unser Land und geben die erforderliche Stabilität und Verlässlichkeit.“

Bei der Sonntagsfrage für Hessen kommt die CDU laut der Umfrage auf 27 Prozent, die GRÜNEN auf 21 Prozent, die SPD auf 19 Prozent, die AfD auf 13 Prozent, die FDP auf 9 Prozent und die Linke auf 7 Prozent.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag