Mit einem großen Festkommers begann der Turn- und Sportverein Münchhausen den Auftakt seiner 100-Jahrfeierlichkeiten in diesem Jahr. Vor zahlreichen Ehrengästen und Vertretern weiterer Sport- und Ortsvereine überreichte Finanzminister Thomas Schäfer dem Vorstand des Vereins die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten: „Diese Auszeichnung bekommt wahrlich nicht jeder. Zu den unumgänglichen Voraussetzungen bei Sportvereinen gehören im Wesentlichen ein mindestens 100-jähriges Bestehen und besondere Leistungen, auch bei der Pflege des Vereinssportes. Ich gratuliere allen Vereinsmitgliedern recht herzlich zu dieser nicht alltäglichen Auszeichnung und danke Ihnen, auch im Namen der Landesregierung, für Ihren großen, ehrenamtlichen Einsatz für den Sport und damit für unsere Gesellschaft.“

Sportvereine bringen Menschen zusammen

Der Turn- und Sportverein hat derzeit rund 390 Mitglieder. Neben Fußball und Tischtennis stehen für jedes Alter und Geschlecht verschiedene Gymnastikgruppen im Angebot. „Von Klein auf bis ins hohe Alter – wer Freude am Sport und Zusammenkommen hat, der kann beim TSV eine zweite Heimat finden. ‚Heimat‘ ist der treffende Begriff. Sportvereine wie der TSV bringen Menschen zusammen und lehren, was es heißt, in ‚guter Gemeinschaft‘ zu sein. Auf die Frage, was diesen Verein so besonders macht, wurde mir berichtet: ‚Der Zusammenhalt, hier packt jeder mit an‘. Ich finde, diese Botschaft ist mehr wert als jeder Sieg auf dem Rasen oder an der Tischtennisplatte. Es zeigt, dass der Verein lebt, dass man sich aufeinander verlassen kann und füreinander einsteht. Nur so war und ist es möglich, dass der Verein auf eine 100-jährige, erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken kann und dafür diese besondere Auszeichnung erhält. Für die anstehenden Feierlichkeiten wünsche ich Ihnen unbeschwerte Stunden in bester Gemeinschaft.“ Aus Wiesbaden brachte Schäfer auch einen Scheck in Höhe von 500 Euro mit. „In den kommenden Woche stehen einige Feste beim Turn- und Sportverein an. All das kostet Geld. Deshalb überbringe ich Ihnen gerne einen kleinen Beitrag für die Vereinskasse. Auch ich als Finanzminister weiß eben, dass Geben grundsätzlich seliger ist als nehmen“, so der Minister augenzwinkernd.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag