Die Freiwillige Feuerwehr Reichlos erhält 2.200 Euro, die für Tische und Sitzbänke auf einem Spielplatz ausgegeben werden.

Die Sängervereinigung Salz unterhält eine Grillhütte, die saniert werden muss. Dafür erhält sie 3.900 Euro.Reichlos und Salz sind zwei von insgesamt elf Ortsteilen der Gemeinde Freiensteinau im Vogelsbergkreis.Die Grillhütte in Salz liegt in einem früheren Steinbruch. Die Mitglieder der Vereinigung "Sängerlust" Salz haben in den vergangenen Jahren bereits das Hauptdach der Grillhütte neu eingedeckt und die Abwassersammelgrube saniert. Nun sollen das Dach des Anbaus erneuert und zwei Seiten der Fassade saniert werden. In Reichlos wird die Feuerwehr die Tische und Sitzbänke kaufen, sie aufstellen und sich auch künftig um die Pflege kümmern.

Rückgrat der Gemeinschaft

„Beide Projekte sind möglich, weil sich Vereine gefunden haben, die die Arbeit übernehmen. Vereine und Initiativen sind gerade auf dem Land immer noch das Rückgrat der Gemeinschaft. Ich freue mich sehr, dass das Land Hessen einen finanziellen Beitrag zum Gelingen leisten kann und ich die gute Nachricht überbringen darf“, sagte Staatsministerin Lucia Puttrich bei der Übergabe der Bescheide. Hessen fördere mit vielen verschiedenen Programmen das ehrenamtliche Engagement für die Gesellschaft. Das Programm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ unterstützt gezielt Projekte, die beispielgebend den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessern.

Förderung der ländlichen Regionen

„Starkes Dorf – Wir machen mit!“ ist Teil der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ der Hessischen Landesregierung und die Landesregierung hat die Förderung der ländlichen Regionen zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht und investiert dafür in den Jahren 2018 und 2019 insgesamt rund 1,8 Milliarden Euro Landesmittel. Die Förderbeträge liegen zwischen 1.000 und 5.000 Euro. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 138 Förderbescheide übergeben. Seit Januar 2019 können wieder Anträge gestellt werden.

Mehr zur Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“ finden Sie im Internet. Dort sind auch die Anträge für das Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ zu finden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag