Die CDU Hessen und die CDU-Landtagsfraktion gratulieren Norbert Kartmann herzlich zu seinem 70. Geburtstag...

  • Glaubwürdiger Vertreter unseres obersten Verfassungsorgans in Hessen
  • Herzensangelegenheit internationale Völkerverständigung und Europa
  • Volksnah und immer mit Bodenhaftung

Anlässlich des 70. Geburtstages von Landtagspräsidenten Norbert Kartmann erklärten der Landesvorsitzende der CDU Hessen, Ministerpräsident Volker Bouffier, und der Vorsitzende der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Michael Boddenberg:

„Die CDU Hessen und die CDU-Landtagsfraktion gratulieren Norbert Kartmann herzlich zu seinem 70. Geburtstag. Wir schätzen ihn nicht nur als glaubwürdigen Vertreter unseres obersten Verfassungsorgans in Hessen, sondern vor allem als warmherzigen Menschen mit Ecken und Kanten. Nobert Kartmann zog bereits 1982 in den Hessischen Landtag ein und gehört diesem seit 1987 ständig in unterschiedlichen Funktionen an: Er war unter anderem Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Fraktionsvorstandes der CDU-Fraktion. Seit 2003 ist Norbert Kartmann Präsident des Hessischen Landtags und wird dieses Amt bis zum Ende der 19. Wahlperiode ausführen. Als hocherfahrener Parlamentarier hat er seine Ämter stets mit großer Freude und Verlässlichkeit ausgefüllt. Er hat sich dabei viel Respekt und Anerkennung über alle Parteigrenzen hinweg erworben. Mit Ablauf der Wahlperiode hat er sein Amt nun zur Verfügung gestellt, wird aber weiterhin dem Hessischen Landtag als engagierter Parlamentarier angehören.

Norbert Kartmann ist bereits 1970 in die CDU eingetreten und hat sich vor allem im Wetteraukreis politisch engagiert. Er war 15 Jahre Kreisvorsitzender der CDU Wetterau und ist heute Ehrenvorsitzender, war Stadtverordnetenvorsteher, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag des Wetteraukreises sowie über zwanzig Jahre Ortsvorsteher seines Heimatortes Niederweisel. Darüber hinaus war Norbert Kartmann viele Jahre Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen und ist seit 2012 Landesvorsitzender der Senioren-Union Hessen.

Eine seiner Herzensangelegenheiten war und ist die internationale Völkerverständigung und das Thema Europa: Seine zahlreichen und erfolgreichen Bemühungen um internationale Partnerschaften mit Parlamenten, vor allem im ost- und südosteuropäischen Raum, resultieren aus seiner festen Überzeugung, dass nur ein vereintes Europa Frieden, Wohlstand und eine gute Zukunft für unser Land sichert.

Norbert Kartmann ist im besten Sinne des Wortes ein Volksvertreter: volksnah, immer mit Bodenhaftung und ehrenamtlich hoch engagiert. So ist er unter anderem Präsident des Hessischen Turnverbandes, Ehrenritter des Johanniterordens und seit 2018 Vorsitzender der Mitgliederversammlung der hessischen Diakonie.

Wir schätzen ihn und seine Arbeit sehr und wünschen Norbert Kartmann weiterhin alles Gute, Gottes Segen, viel Erfolg für seinen weiteren Lebensweg und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag