Mit den Gewinnern der Weihnachtsaktion der Familienkarte Hessen, Familie Bietz aus Lahnau im Lahn-Dill-Kreis, hat Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz am Samstag den Opel-Zoo besucht und gemeinsam den Nachmittag verbracht. Bei einem Rundgang durch den Park bestaunten sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und lernten viel Neues über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. „Mit Programmen wie der Familienkarte setzen wir genau da an, wo Unterstützung besonders sinnvoll ist: bei den jungen Familien in ganz Hessen. Die Resonanz der Weihnachtsaktion und die große Nachfrage nach unserer Familienkarte zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger unsere Angebote zu schätzen wissen“, sagte der Minister und ergänzte: „Dass ich nun einen Nachmittag in einer unserer tollen außerschulischen Bildungseinrichtungen verbringen darf, freut mich natürlich umso mehr.“
Jedes Jahr in der Weihnachtszeit verlost die Hessische Landesregierung unter allen teilnehmenden Familien interessante Preise für die Freizeit- und Kultureinrichtungen der Kooperationspartner der Familienkarte. Bei der Weihnachtsaktion 2017 konnten sie vom 1. bis 24. Dezember vielfältige Preise gewinnen und spezielle Angebote der über 200 Partner und Dienstleister nutzen. Dazu gehörten neben Treffen mit Mitgliedern der Hessischen Landesregierung auch Sachpreise und attraktive Vergünstigungen. Die diesjährigen Preisträger freuten sich über den Besuch des Opel-Zoos und die schönen Stunden mit dem Minister. Dementsprechend gut gelaunt zeigte sich Lorz und hielt zum Abschluss fest: „Hessen hat viel zu bieten. Mit der Familienkarte machen wir den Familien ein attraktives Angebot zur Freizeitgestaltung und lassen sie an unseren kulturellen Aushängeschildern teilhaben. Ich bedanke mich deshalb bei Familie Bietz für diesen schönen Nachmittag und freue mich schon auf die nächste Aktion.

Hintergrund:

Die kostenlose und einkommensunabhängige Familienkarte Hessen können auf Antrag alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren erhalten. Sie umfasst einen Basis-Unfallversicherungsschutz, Serviceleistungen für Familien, einen Elternratgeber, zahlreiche Vergünstigungen bei den Partnern aus den Bereichen Bildung, Kultur, Freizeit, Sport und Wirtschaft sowie umfangreiche Informationen und Tipps zum Thema „Vorsorge treffen“.  

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag