Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth hat den Reit- und Fahrverein Oberkaufungen besucht und dabei einen Förderbescheid in Höhe von 100.000 Euro aus dem Sonder-Investitionsprogramm Sportland Hessen übergeben.

„Damit sich der Verein weiterhin positiv entwickeln kann.“

„Der Reit- und Fahrverein Oberkaufungen erfüllt im ländlichen Raum eine wertvolle soziale Aufgabe. Er gibt Heimat, Identifikation und steht für das Teilen gemeinsamer Werte wie Vereinstreue, Spaß am Ehrenamt und Geselligkeit in der Gemeinschaft. Damit sich der Verein weiterhin positiv entwickeln kann, nimmt er jetzt sein nächstes Projekt zur Zukunftssicherung in Angriff. Die Landesregierung will mit der Förderung einen Beitrag leisten, dass der Verein für seine Mitglieder attraktiv bleibt und zugleich das tolle ehrenamtliche Engagement würdigen“, so Sportminister Peter Beuth.

Die Sportstätte wird zeitgemäß und bedarfsgerecht modernisiert. Dafür wird ein Stall mit 14 neuen Boxen samt Paddocks (Auslaufplätze) gebaut. Ein Sandplatz wird mit einem Ebbe-Flut-System ausgestattet und eine Führanlage sowie Laufpaddocks und Graspaddocks werden neu angelegt.

„Die Anlage soll auch in Zukunft Turnieransprüchen genügen, sie soll attraktiv für die Mitglieder sein, gute Trainingsbedingungen bieten und mit den modernen Boxen einen Beitrag zur kostendeckenden Finanzierung der Reitanlage leisten“, so der Innenminister weiter.

Links:
Reit- und Fahrverein Oberkaufungen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag