Liebe Parteifreunde,

ab dieser Woche können Sie per Briefwahl Ihre Stimmen für die Landtagswahl am 28. Oktober abgeben. Wir wollen, dass Hessen weiterhin stark bleibt, und das geht nur mit unserem erfahrenen und führungsstarken Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier. Wir wollen weiterhin in Bildung, Forschung und Wirtschaft investieren. Die Menschen fühlen sich sicher in Hessen und das soll auch so bleiben. Deshalb appelliere ich an Sie, die Wählerinnen und Wähler in Hessen: Ab heute beide Stimmen für die CDU!
Die Stimmung ist gut, das zeigen uns die vergangenen Wahlkampfveranstaltungen. Eindrücke davon finden Sie hier.

Landesregierung wird gegen Dieselfahrverbote Urteil einlegen

Die CDU-geführte Landesregierung legt Rechtsmittel gegen das Urteil des Wiesbadener Verwaltungsgerichts bezüglich des Dieselfahrverbots ein. "Es darf nicht sein, dass wohlmeinende Verbraucherinnen und Verbraucher, die geglaubt haben, einen wenig emittierenden Diesel zu kaufen, am Ende die Dummen sind", so Volker Bouffier. Die Landesregierung fordert, dass der Bund eine Grundlage für die Hardware-Nachrüstung schafft und die Kosten von den Automobilherstellern getragen werden müssen. "Wir wollen keine Fahrverbote, sondern eine grundsätzliche Lösung des Problems", betonte Volker Bouffier.

Ran an die Haustüren – die Briefwahl hat begonnen!

Die Briefwahl hat begonnen. Für viele Wählerinnen und Wähler, die keine Zeit für den Gang ins Wahllokal haben oder am 28. Oktober verhindert sind, ist die Briefwahl eine einfache und bequeme Möglichkeit von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Bei der Landtagswahl 2013 gaben 23 % der Wählerinnen und Wähler ihre Stimme per Brief ab. Bei der Bundestagswahl 2017 wählten schon knapp 27 % der hessischen Wählerinnen und Wähler mittels Brief. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit dem Haustürwahlkampf loszulegen. Denn jede Stimme für die CDU, die bereits jetzt abgeben wird, ist eine Stimme für den Wahlsieg am 28. Oktober. Daher bitte ich Sie herzlich: Gehen Sie von Tür zu Tür und werben Sie für Ihren Kandidaten vor Ort und für unseren Spitzenkandidaten Volker Bouffier. Die Termine für den Haustürwahlkampf in Ihrem Wahlkreis erfahren Sie bei der Kreisgeschäftsstelle Ihres Kreisverbands. Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihres Kreisverbands.

Aktuelles auf Facebook

Immer auf dem aktuellsten Stand: An dieser Stelle halten wir Sie über das Neueste aus Facebook auf dem Laufenden. Heute zeigen wir Ihnen unser Posting über das Statement von Volker Bouffier zum Dieselfahrverbot: @cduhessen

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen ihr

Manfred Pentz
Generalsekretär der CDU Hessen

Näher - Aktueller - Vernetzter: Jetzt auf Facebook und Twitter folgen! #MaP

Veranstaltungstipps

21. September "Wahlkampfveranstaltung Hochtaunus"

Die CDU Hochtaunus lädt um 17:30 Uhr zur Wahlkampfveranstaltung ein. Volker Bouffier wird vor Ort sein und die Wahlkämpfer für die nächsten Wochen motivieren.
Alle weiteren Informationen hier

22. September "JU-Wahlkampfauftakt"

Die Junge Union Hessen lädt zum Wahlkampfauftakt in Alsfeld ein. Es erwartet Sie offene Worte, neuer Input und coole Beats. Volker Bouffier, Max Schad und Michael Ruhl werden vor Ort sein. Anmeldung hier

25. September "Wahlkampfveranstaltung Offenbach-Stadt"

Die CDU Offenbach-Stadt lädt zur Wahlkampfveranstaltung in Offenbach ein. Um 17:00 Uhr beginnt die Veranstaltung. Auch hier wird Volker Bouffier vor Ort sein.
Alle weiteren Informationen hier

Aus der Woche

Ministerpräsident Volker Bouffier: Daran arbeiten wir, damit das Leben für möglichst viele Menschen in Hessen zum Gewinn wird egal wo sie wohnen

Ministerpräsident Volker Bouffier und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer haben heute in Limburg das 1. Hessen-Büro eröffnet, in dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Finanzamts Hofheim näher an ihrem Wohnort arbeiten können. Weiter

Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz: Digitale Medien verfügen über das Potenzial, Lehren und Lernen in der Schule positiv zu unterstützen

Digitale Unterstützung der Schulen beim Lehren und Lernen Weiter

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag