Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

21.09.2015 - Land
Gesundheitsminister Stefan Grüttner: 75 Millionen Euro zusätzlich für Krankenhäuser

Gesundheitsminister Stefan Grüttner: „Mit der Investition können wir die Patientenversorgung auf hohem Niveau sichern und die Qualität weiter auszubauen“

Bei einer Veranstaltung des Verbandes der Ersatzkassen in Frankfurt kündigte der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner an, dass das Land Hessen zusätzliche Mittel in Höhe von 75 Millionen Euro für bauliche Investitionen hessischer Krankenhäuser zur Verfügung stellen will. Das Investitionsprogramm ist Teil des Kommunalinvestitionsprogramms.

Insgesamt bauliche Investitionen in Höhe von 315 Millionen

„Gefördert werden Kliniken, die aus Sicht des Landes höchste Priorität für die Notfallversorgung haben oder die einen speziellen Versorgungsauftrag mit überregionaler Bedeutung erledigen. Damit können in diesem Jahr in Hessen insgesamt bauliche Investitionen in Höhe von 315 Millionen Euro in den hessischen Kliniken vorgenommen werden und damit auf die Bevölkerung bezogen weit mehr als in jedem anderen Bundesland“, so Grüttner. Hinzu kommen 96 Millionen Euro für Investitionen in die Medizintechnik. „Mit dem Gesamtpaket können wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Kliniken die notwendige Investitionen erhalten, um auch angesichts der Herausforderungen der Zukunft die Patientenversorgung auf hohem Niveau zu sichern und die Qualität weiter auszubauen“, betonte der Hessische Gesundheitsminister.

Bei der auf Bundesebene kommende Krankenhausreform, an der er als Sprecher der CDU/CSU geführten Gesundheitsressorts der Länder intensiv mitgearbeitet hat, ergänzte Grüttner, dass die Reform das Ziel habe, die Patientenversorgung zu verbessern, und vom Patienten und für die Patienten gedacht sei. Diese würden von der großen Qualitätsoffensive profitieren. 

Themengebiet: Gesundheit, Förderung