Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

07.09.2015 - Land
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer: Besuch der neuen Schülerinnen und Schüler der Vogelsbergschule

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat heute die Einschulungsfeier der kooperativen Gesamtschule in Schotten im Vogelsbergkreis besucht und die neuen Schülerinnen und Schüler im Namen der Landesregierung begrüßt. „Heute ist ein großer und aufregender Tag für Euch, aber auch für Eure Eltern. Die meisten von uns Erwachsenen können sich sicherlich noch an ihren ersten Schultag erinnern. Dieses Erlebnis gehört ganz unzweifelhaft zu jenen Erlebnissen im Leben, die man nicht vergisst“, sagte Dr. Thomas Schäfer vor den anwesenden Gästen.

640 Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell die kooperative Gesamtschule in Schotten. Heute wurden 96 Schülerinnen und Schüler eingeschult, aufgeteilt in 2 Förderstufenklassen und 2 Gymnasialklassen. Der Staatsminister ermutigte in seinem Grußwort die Eltern der neuen Schüler, sich aktiv einzubringen und den Schulalltag ihrer Kinder mit Engagement zu begleiten: „Die Kinder gehen mit jedem neuen Schuljahr einen Schritt mehr in die Selbstständigkeit. Gleichwohl sind sie natürlich weiterhin auf die Unterstützung der Eltern angewiesen. Wenn Sie den Lernfortschritt und auch gegebenenfalls damit verbundene Probleme aktiv begleiten und dabei auch das Gespräch mit Lehrerinnen und Lehrern suchen, kann Schule ihren beschriebenen Auftrag im besten Sinne erfüllen“, so Dr. Thomas Schäfer.

Rahmenbedingungen für eine individuelle Förderung schaffen

Auch die Politik wolle ihrer Aufgabe nachkommen, die besten Rahmenbedingungen für eine individuelle Förderung der Kinder zu schaffen. „Denn sie alle sind eigenständige Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Neigungen, Begabungen und Interessen“, sagte der Finanzminister. Die Hessische Landesregierung räume Bildung deshalb höchste Priorität ein. „Da wir trotz der in Summe nach wie vor zurückgehenden Schülerzahlen die Zahl der Lehrkräfte auf gleich hohem Niveau halten, erzielen wir nochmals eine verbesserte Lehrer-Schüler-Relation“, betonte der Staatsminister. Der Stellenplan für das Kultusministerium weise insgesamt rund 50.000 Lehrerstellen aus. „Der Personalbereich der Lehrerstellen ist der einzige der Landesverwaltung, der im Zuge der Haushaltskonsolidierung unangetastet bleibt. Wir wollen in Hessen jedes Kind zum bestmöglichen Bildungserfolg führen. Und das geht vor allem über guten Unterricht“, machte der Finanzminister deutlich. 

Bereits seit weit über zehn Jahren ist es gute Tradition der Kabinettsmitglieder der Hessischen Landesregierung geworden, zu Beginn eines neuen Schuljahres Einschulungsfeiern in ganz Hessen zu besuchen. Dabei erhalten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder eine Tasche mit Schulheften und Schreibutensilien als Geschenk zum Schulstart. Allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, den Lehrkräften und der Schulleitung wünschte Finanzminister Dr. Schäfer abschließend einen guten und erfolgreichen Start in das neue Schuljahr.

Themengebiet: Schule