Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

08.07.2015 - Land
Ministerpräsident Bouffier und Sportminister Beuth gratulieren Fabian Hambüchen zu Gold am Reck bei Universiade

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat dem Turner Fabian Hambüchen zu seinem Erfolg bei der Universiade im südkoreanischen Gwangju gratuliert. Der 27-jährige Kunstturner aus Wetzlar hatte bei den Weltsportspielen der Studenten in seiner Paradedisziplin am Reck Gold erturnt und feierte damit seinen ersten Titel bei den Studentenwettkämpfen. „Auf diese starke Leistung können Sie sehr stolz sein. Dass Sie nach vielen bereits errungenen Titeln auch bei der Universiade erfolgreich sind, zeugt von Ihrer Klasse und Ausnahmestellung im deutschen Turnsport“, schreibt Bouffier in seinem Glückwunsch an den Turner. „Als Hessischer Ministerpräsident freue ich mich natürlich ganz besonders, dass dieser große sportliche Erfolg nicht nur einem herausragenden deutschen Athleten, sondern insbesondere einem hessischen Sportler geglückt ist. Es ist bewundernswert, wie Fabian Hambüchen seit vielen Jahren in der Weltspitze immer wieder hervorragende Leistungen erbringt. Er ist damit ein besonderer Botschafter des Turnsportes in der Welt.“

Hambüchen ist „Welthochschulsportler des Jahres“

Der Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, gratuliert ebenfalls dem Mittelhessen: „Nach dem Sieg bei den Europaspielen Ende Juni ist die Goldmedaille bei der Universiade der zweite herausragende Erfolg innerhalb weniger Tage. Dies unterstreicht eindrucksvoll Fabian Hambüchens außerordentliche Klasse.“

Fabian Hambüchen war zudem die Ehre zuteil geworden, das deutsche Athletenteam als Fahnenträger bei der Eröffnung der Universiade am 3. Juli in das Stadion zu führen. In diesem Zusammenhang erhielt Hambüchen außerdem die Auszeichnung als „Welthochschulsportler des Jahres“. Die Sommer-Universiade ist nach den olympischen Sommerspielen die zweitgrößte Multisportveranstaltung der Welt, bei der in diesem Jahr studentische Athleten aus über 170 Nationen vertreten sind.

Themengebiet: Sport, Gratulation