Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

26.05.2015 - Land
Innen- und Sportminister Peter Beuth: Mehr als 20 Millionen Euro für die Sportförderung

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport investiert im Jahr 2015 mehr als 20 Millionen Euro in die Sportförderung.

„Dieses Geld kommt Vereinen landesweit zugute, insbesondere im Bereich des Breitensports“, so Hessens Sportminister Peter Beuth. Der Minister hat nun 18 Zuwendungsbescheide in der Gesamthöhe von rund 74.000 Euro an hessische Sportvereine zur Unterstützung der Vereinsarbeit unterzeichnet. „Wir unterstützen dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung“, sagte Beuth.

Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle. „Im Breitensport liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Tagen folgende Vereine:

Kreis Bergstraße:

Turnverein Sonderbach: 10.000 Euro für den Anbau eines Gerätehauses an das Dorfgemeinschaftshaus Sonderbach

Darmstadt:

SG Eiche 1951 Darmstadt: 2.000 Euro für den Austausch des Warmwasserspeichers

Landkreis Gießen:

Fußballclub Großen-Buseck: 3.000 Euro für die Renovierung der Duschen und Kabinen, für die Errichtung einer Außentreppe sowie für den Bau eines Unterstandes für Pflegegerät

Kreis Groß-Gerau:

Sport- und Kulturvereinigung Büttelborn: 10.000 Euro für die Erweiterung des vereinseigenen Fitness- und Gesundheitszentrums sowie für die Anschaffung von Sportgeräten

Kassel:

Sportverein Kassel-Nordshausen: 1.500 Euro für die Sanierung der vereinseigenen Sporthalle

Lahn-Dill-Kreis:

  • Schützenverein Bonbaden: 3.000 Euro für die Erneuerung der Außenanlage am vereinseigenen Schützenhaus
  • Tennisclub Blau-Gold Braunfels: 5.000 Euro zur Weiterführung der Vereinsarbeit nach einem unverschuldeten Wasserschaden mit hohem finanziellem Aufwand

Landkreis Limburg-Weilburg:

Sportverein Elz: 10.000 Euro für den Einbau einer Frischwasseranlage sowie für den Anschluss des Sport-/Vereinsheims an das Gas- und Stromnetz

Main-Kinzig-Kreis:

  • Turngemeinde Dörnigheim: 1.000 Euro für den Austausch von Leuchtstoffröhren, den Einbau von Zahnfirstblechen auf dem Hallendach sowie für die Anschaffung eines Sprungbretts
  • Aero-Club Langenselbold: 10.000 Euro für die Anschaffung eines gebrauchten Hochleistungssegelflugzeuges

Landkreis Marburg-Biedenkopf:

  • Verein für Leibesübungen Dreihausen: 1.000 Euro für die Sanierung der Gerätehalle
  • Schützenverein Sterzhausen: 4.000 Euro für die Erneuerung der Bedachung über dem Luftgewehrstand
  • Tennisverein Unterrosphe: 2.000 Euro für Investitionen für das Tennisgelände und den Innenbereich

Odenwaldkreis:

Reit- und Fahrverein Reichelsheim: 2.000 Euro für die Erneuerung der Beregnungsanlage in der vereinseigenen Reithalle

Kreis Offenbach:

  • Radfahrerverein „Germania“ Jügesheim: 2.500 Euro für die Erneuerung der Türen und Fenster
  • Mühlheimer Ruderverein: 6.000 Euro für die Anschaffung eines Gig-Achters

Landkreis Waldeck-Frankenberg:

  • Schützenverein „Orketal“ Niederorke: 850 Euro für die Anschaffung von zwei Luftgewehren
  • Turn- und Sportverein Usseln: 350 Euro für die Anschaffung von Wettkampf-Sportgewehren und mobilen Fußballtoren
Themengebiet: Sport, Förderung