Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

22.05.2015 - Land
Manfred Pentz und Gordon Hoffmann: „Europäische Schule Rhein-Main ist wertvolle Bereicherung der schulischen Angebote in Hessen“

Gemeinsam mit dem bildungspolitischen Sprecher der brandenburgischen Landtagsfraktion und stellvertretenden Landesvorsitzenden  der CDU Brandenburg, Gordon Hoffmann und dem Wetterauer Landtagsabgeordneten Tobias Utter, besuchte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, die Europäische Schule Rhein-Main. Sie zeigten sich begeistert von dem Konzept der Schule in Bad Vilbel, das vom Schuldirektor Dr. Tom Zijlstra und der Stellvertretenden Schuldirektorin Gitta Lotz vorgestellt wurde.

„Die Europäische Schule ist mit ihrem eindrucksvollen Schulkonzept eine wertvolle Bereicherung der schulischen Angebote in Hessen. Dem Schulleiter Dr. Tom Zijlstra und seinem engagierten Kollegium ist es gelungen, dieser Schule einen besonderen, europäischen Charakter zu verleihen“, erklärte Pentz.

Die Schule wurde am 02. September 2012 offiziell eröffnet und betreut heute auf 38.000 qm Grundfläche über 1.000 Schüler und Schülerinnen aus 42 Nationen. Sie umfasst vier Schulformen: Kindergarten Pre-Primary ab 4 Jahren, Kindergarten Pre-Primar ab 5 Jahren, Grundschule Klasse     1-5 und die Sekundarschule Klasse 6-11 sowie 87 Lehrkräfte. Laut Pentz liege die Stärke dieses pädagogischen Konzepts „in der großen kulturellen Vielfalt, die auf dem europäischen Campus herrscht. Die Wahrung der eigenen kulturellen Identität ist hier ebenso wichtig, wie das Erlernen weiterer Sprachen bei gleichzeitiger Schwerpunktlegung auf die Natur- und Geisteswissenschaften“.

Anlass des Besuches war der Wunsch von Herrn Gordon Hoffmann, auch in Brandenburg eine   Europäische Schule zu etablieren. Schon jetzt arbeitet eine Elterninitiative in Templin sehr engagiert an der Umsetzung eines solchen Projektes. Herr Dr. Zijlstra und Frau Lotz versicherten Herrn Pentz sowie Herrn Hoffmann, dass sie sehr gerne der Elterninitiative in Templin bei diesem Projekt beratend zur Seite stünden.

„Die Europäische Schule Rhein-Main ist die einzige vollständig akkreditierte Europäische Schule Deutschlands und stellt damit ein Vorbild für die gesamte dar. Neben der tollen Ausstattung und den engagierten Lehrkräften hat mich vor allem beeindruckt, wie sich hier der europäische Gedanke als roter Faden durch den Schulalltag zieht. Hier wird Europa nicht nur gelehrt, sondern gelebt“, sagte Hoffmann.

Themengebiet: Bildung, Allgemeines