Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

16.04.2015 - Bund
Neues UNION Magazin erschienen

Unter www.union-magazin.de finden Sie ab sofort die neuste Ausgabe des Union Magazins. In der Ausgabe 01/2015 erwarten Sie unter dem Titel-Thema „Pflege in Deutschland“ aktuelle Informationen rund um die neuen Pflegestärkungsgesetze sowie ein Interview mit Karl-Josef Laumann, Staatssekretär im Bundesministerium der Gesundheit und Bevollmächtigter der Bundesregierung für Patienten und Pflege, über die neuen verbesserten Leistungen für Pflegebedürftige und Angehörige.

Darüber hinaus gibt Ihnen das neue Union Magazin einen tieferen Einblick in den neuen deutsch-polnischen Polizeivertrag mit dem die Sicherheitskräfte beider Länder Kriminellen das Leben bei grenzüberschreitenden Straftaten schwer machen. Ziel des Vertrages ist ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Sicherheit sein.

Mit dem Artikel "Der Mann der Zahlen" erwartet Sie ein interessantes Porträt über den Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Neben einigen Informationen zu seiner Person und seinem Umgang mit den besonderen Herausforderungen in Zeiten der verschärfenden Staatsschuldenkrise finden Sie auch interessante Fakten. Schäuble ist der erste Finanzminister seit Franz Josef Strauß, der als einziger im Jahre 1969 ohne neue Kredite auskam.

In seinem Gastbeitrag betont der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder, dass die Religionsfreiheit das Menschenrecht sei, das auf dieser Erde am meisten missachtet werde. Insbesondere geht er auch auf den islamistischen Terror ein, den er intensiver bekämpfen möchte, um auch die Sicherheit in Deutschland weiterhin zu gewährleisten.

Nicht zuletzt berichtet das Union Magazin in seiner neuen Serie vom Weg zur Deutschen Einheit. Auf vier Seiten wird die Entwicklung von Beginn der Montags-Demos am 8. Januar bis zum Antrittsbesuch des DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière in Moskau am 29. April mit Bildern und kurzen Texten dokumentiert.

Außerdem zeigt die Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) die Einstellung der Israelis und Palästinenser gegenüber Deutschland und den Deutschen. Bei der Untersuchung stellte man fest, dass die Deutschen und insbesondere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel im Heiligen Land ein hohes Ansehen genießen.

Themengebiet: CDU