Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

20.02.2015 - Land
Familienminister Stefan Grüttner: Betreuungsquote in Hessen über dem Durchschnitt der westdeutschen Bundesländer

Die heutige Mitteilung des Statistischen Bundesamtes zur Betreuungsquote in Hessen nannte Familienminister Stefan Grüttner einen „Beleg für unseren Einsatz für die Familien in Hessen.“ Mit einer Betreuungsquote von knapp 29 Prozent (28,8) zum Stichtag 1. März 2014 liege Hessen „sehr gut“ und über dem Schnitt der westdeutschen Bundesländer. „Das ist ein starkes Ergebnis und zeigt: Hessen hat Familiensinn und ist gut aufgestellt. Es ist aber auch das Ergebnis harter Arbeit. Wir haben gemeinsam mit den Kommunen im Vorfeld zum seit dem 1. August 2013 geltenden Rechtsanspruch viel investiert, damit dieser reibungslos gelingen konnte. Der Erfolg schlägt sich in der Betreuungsquote nieder, die angibt, wie viele Kinder tatsächlich betreut werden“, so Grüttner am Freitag. „Wir setzen uns für echte Wahlfreiheit für die Familien in Hessen ein, damit für alle, die eine Betreuung wünschen, diese auch qualifiziert zur Verfügung gestellt werden kann“, erläuterte Grüttner.

Der Familienminister erinnerte abschließend daran, dass Hessen in die Kinderbetreuung so viel investiere wie noch nie. „Seit 2014 geben wir jährlich durchschnittlich 434,5 Millionen in diesen Bereich. In 1999 waren es gerade einmal 60 Millionen Euro.“

Themengebiet: Bildung, Betreuung