Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

15.12.2014 - Land
Innenminister Peter Beuth: Neue Körperschutzausstattungen zur weiteren Verbesserung des Schutzes von Polizistinnen und Polizisten

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz die ersten neuen Körperschutzausstattungen an die Hessische Bereitschaftspolizei übergeben. Diese bestehen aus einer Schutzweste sowie zusätzlichen Protektoren für Arme und Beine und schützen vor mechanischer Gewalteinwirkung.

„Zur weiteren Verbesserung des Schutzes von Polizistinnen und Polizisten bei gewalttätigen Übergriffen haben wir jetzt eine Investition von rund 1,4 Millionen Euro für Körperschutzausstattungen zur Neuausstattung der Einsatzeinheiten der Hessischen Bereitschaftspolizei getätigt. Parallel unternimmt die Hessische Landesregierung politische Initiativen zur Verbesserung der Schutzparagraphen für Einsatzkräfte“, sagte der Innenminister.

Hintergrund:

Vor dem Hintergrund der nach wie vor hohen Zahl an Angriffen auf Polizeibeamtinnen und –beamte hat die Hessische Landesregierung bereits eine Vielzahl von Maßnahmen zum Schutz vor und zur Reduzierung von Angriffen auf Polizeibeschäftigte initiiert, zum Beispiel Investitionen in die persönliche Schutzausstattung, den Gehörschutz für die Kräfte der Bereitschaftspolizei sowie der Alarmhundertschaften sowie den ballistischen Hals- und Tiefschutz. Zudem hat die Einführung der Body-Cam in Frankfurt am Main für sinkende Fallzahlen in den Einsatzbereichen gesorgt und wird 2015 bei Brennpunkteinsätzen in ganz Hessen eingeführt.
Zudem sind die hessischen Polizeibeamtinnen und -beamten künftig in „geschlossenen Einsätzen“ mit einer individuellen fünfstelligen Nummer gekennzeichnet. Diese Kennzeichnung soll gemäß des Koalitionsvertrages ergänzend zu Namensschildern und der taktischen Kennzeichnung verwendet werden. Jede Polizeibeamtin und jeder Polizeibeamte erhält drei individuelle Nummern (jeweils fünfstellig) mit einer vorangestellten Länderkennung „HE“. Das ermöglicht den Beamten bei Einsätzen selbstständig einen Wechsel der Nummer vorzunehmen. „Dieses Verfahren dient dem Schutz der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten“, unterstrich der Innenminister.  

Beispiel:

Themengebiet: Innere Sicherheit