Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

03.12.2014 - Land
Staatsministerin Lucia Puttrich: "Wir sind Datterich"

Unter dem Motto „Wir sind Datterich“ hat Staatsministerin Lucia Puttrich, Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes beim Bund, die Auftaktveranstaltung zum 1. Datterich Festival 2015 am 2. Dezember 2014 in der Hessischen Landesvertretung Berlin eröffnet. Anlässlich des 200. Geburtstages von Ernst Elias Niebergall und 100 Jahre nach der Uraufführung seines Darmstädter Theaterklassikers „Der Datterich“ soll mit einem Festival im Juni 2015 an diese humorvolle Kunstfigur erinnert werden.

„Der Datterich war einer, der sich durchs Leben schnorren wollte – nicht bösartig, aber gerne auf Kosten anderer. Diese Figur ist auch heute noch aktuell, denn List, Intrigen und das Suchen nach dem eigenen Vorteil sowie der gesellschaftliche Leistungsgedanke sind keine Themen der vergangenen Zeit“, so die Ministerin vor 120 Datterich – Freunden in der Hessischen Landesvertretung.

Szenen in bester Darmstädter Mundart

Bei Handkäs mit Musik, Crêpes aus Kräutern der Grünen Soße und Apfelweincreme sowie dem offiziellen Datterich-Spätburgunder aus Groß-Umstadt wurden unter Leitung des Darmstädter Schauspieldirektors Jonas Zipf u.a. von Roland Hotz (Datterich) und Helmut Markwort (Dumbach) zwei Szenen in bester Darmstädter Mundart gespielt. Eine Videoeinspielung zeigte Darmstädter Bürgerinnen und Bürger, die sich bereiterklärt hatten, spontan Szenen aus dem Datterich vorzutragen. Unter ihnen der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch und der örtliche Bundestagsabgeordnete Charles Huber.

Ministerin Puttrich erinnerte daran, dass es heimischen Künstlern in der Vergangenheit immer wieder gelungen sei, hessische Mundart weit über die Grenzen des Landes bekannt zu machen. „Die Pflege von Mundart-Theater ist ein Ausdruck unverwechselbarer regionaler Identität. Dies zu fördern und zu präsentieren ist ein wichtiger Bestandteil der Interessenvertretung Hessens in der Hauptstadt“, unterstrich die Ministerin.

„Der launig formulierte Hinweis des Datterich, wonach er die Kunst noch nicht beherrsche, auch ohne Geld seine Schulden zu bezahlen, ist angesichts angespannter Haushalte eine politische Botschaft, die es wert ist, auch in Berlin Gehör zu finden“, so Puttrich.

Das Datterich-Festival findet statt vom 4. bis 14. Juni 2015.

Themengebiet: Veranstaltung