Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

06.09.2014 - Land
Innenminister Peter Beuth: Jugendfeuerwehr erhält 360.000 € für die Nachwuchswerbung zum 50. Jubiläum

Innenminister Peter Beuth hat heute der Deutschen und der Hessischen Jugendfeuerwehr zum 50. Jubiläum gratuliert und einen Förderbescheid des Landes Hessen in Höhe von 360.000 Euro zur Durchführung einer Imagekampagne an die Hessische Jugendfeuerwehr übergeben.

50 Jahre Deutsche und Hessische Jugendfeuerwehr

„50 Jahre Deutsche und Hessische Jugendfeuerwehr sind gleich zwei gute Gründe zu feiern. Ich verbinde diese Feier mit der Hoffnung, dass die Jugendfeuerwehr auch in den kommenden 50 Jahren viele junge Menschen auf ihrem Lebensweg begleitet und in ihrer Entwicklung nachhaltig prägt“, sagte der Innenminister im Rahmen der Jubiläumsfeier auf der Saalburg in Bad Homburg.

Der Minister betonte, dass junge Menschen in den Jugendfeuerwehren Gemeinschaft erleben und ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln könnten. Sie lernten, Werte wie Teamwork, Toleranz und Respekt zu verinnerlichen sowie Verantwortung für sich selbst, die Gruppe, aber auch die Gemeinschaft zu übernehmen. Die Jugendfeuerwehr biete Kindern und Jugendlichen in der Phase des Heranwachsens und Erwachsenwerdens Orientierung und Stabilität sowie ein festes Wertegerüst.

„Die Jugendfeuerwehr muss man erleben“

„Jugendfeuerwehr kann man nicht beschreiben – die Jugendfeuerwehr muss man erleben“, so der Innenminister. „Nicht zuletzt sind die jungen Menschen die wichtigste Nachwuchsquelle für die Einsatzabteilung und damit die Zukunft der Feuerwehren. Wir brauchen lebendige, starke und attraktive Jugendfeuerwehren, um das flächendeckende Netz des notwendigen Brandschutzes auch künftig zu erhalten“, sagte Beuth.

Im Rahmen des Jubiläums der Hessischen Jugendfeuerwehr überreichte Innenminister Beuth einen Förderbescheid über 360.000 Euro für die Umsetzung einer Kampagne zur Nachwuchswerbung für die Jugendfeuerwehren in Hessen.

Imagekampagne zur Nachwuchswerbung

„Auch aus Anlass Ihres tollen Jubiläums, unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben, dass Sie eine Imagekampagne zur Nachwuchswerbung für die Hessische Jugendfeuerwehr starten. Ich hoffe sehr, dass die hessischen Jugendfeuerwehren auf diesem Weg weitere neue Mitglieder gewinnen können“, sagte Beuth.

Zum Abschluss dankte der Minister allen Aktiven in den Jugendfeuerwehren sowie dem Hessischen Landesfeuerwehrverband und der Hessischen Jugendfeuerwehr für das große Engagement in der Jugendarbeit.

Themengebiet: Feuerwehr, Inneres