Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

29.08.2014 - Land
Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz: Dass die hessischen Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr so gute Ergebnisse erzielen konnten, freut mich wirklich sehr

Die Durchschnittsnote im Landesabitur 2014 liegt bei 2,43. „Dass die hessischen Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr so gute Ergebnisse erzielen konnten, freut mich wirklich sehr“, so Kultusminister Lorz, „ich gratuliere allen Abiturientinnen und Abiturienten zu diesem Erfolg“.

Mit dem Bestehen des Abiturs beginnt für die Schülerinnen und Schüler ein neuer Lebensabschnitt: Ausbildung, Studium, Auslandsaufenthalt oder Freiwilliges Soziales Jahr, die Möglichkeiten sind vielfältig. Kultusminister Lorz: „Mit dem bestandenen Abitur können die Absolventinnen und Absolventen nicht nur sehr stolz auf sich sein, sondern haben damit auch einen wichtigen Grundstein für ihre weitere persönliche und berufliche Entwicklung gelegt. Ich wünsche ihnen für den bevorstehenden Lebensabschnitt alles Gute, viel Erfolg und bereichernde Begegnungen und Erfahrungen.“

An den Abiturprüfungen haben insgesamt 30.011 Schülerinnen und Schüler teilgenommen, von denen 29.147 das Abitur bestanden haben. Dies entspricht einer Quote von 97,1 Prozent.

2,9 Prozent der Prüflinge haben die Abiturprüfung nicht bestanden. 412 Abiturienten (1,4 Prozent) haben die Traumnote 1,0 erreicht. 

Abiturprüfungen in Hessen

  2014 2013 2012 2011 2010
Prüflinge 30.011 32.609 25.472 23.883 23.119
bestanden
Quoto
29.147
97,1%
31.679
97,1%
24.796
97,3 %
23.169
97,0 %
22.554
97,6 %
nicht bestanden
Quote
864
2,9%
930
2,9%
676
2,7 %
714
3,0 %
565
2,4 %
Notendurchschnitt 1,0
Quote
412
1,4%
516
1,6%
375
1,5 %
318
1,3 %
281
1,2 %
Abiturdurchschnitt
(Landesmittel)
2,43 2,42 2,43 2,43 2,44

Diese Ergebnisse sprechen für das zentrale Landesabitur in Hessen. Das Hessische Abitur spiegelt eine zeitgemäße und anspruchsvolle Aufgabenkultur wider, die Hessen auch in den gemeinsamen Aufgabenpool der Länder einbringt.

„Ich bedanke mich bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die mit Engagement und Umsicht beim Landesabitur 2014 als Prüferinnen und Prüfer einen entscheidenden Beitrag zum reibungslosen Ablauf beigetragen und bei der Erstellung und Qualitätssicherung der Aufgaben mitgewirkt haben“, so der Kultusminister abschließend.

Themengebiet: Bildung