Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

20.08.2014 - Land
BAföG-Reform: Hessen spart voraussichtlich 81 Millionen Euro im nächsten Jahr
Wissenschaftsminister Boris Rhein begrüßt den heutigen Kabinettsbeschluss der Bundesregierung zur BAföG-Reform und erklärte dazu: „Mit der heute auf den Weg gebrachten Gesetzesnovelle geht eine dauerhafte Übernahme der gesamten Finanzierung des BAföG durch den Bund hervor. Damit schafft die Bundesregierung für Hessen finanzielle Spielräume in Millionenhöhe. Wir nutzen die Gelegenheit und investieren diese frei werdenden Gelder wieder zu 100 Prozent in unsere Hessischen Hochschulen. Damit stärken wir den Wissenschafts- und Hochschulstandort Hessen, denn Wissenschaft und Forschung sind die Grundlage unseres Wohlstandes.“

Das Land spart im kommenden Jahr voraussichtlich rund 81 Millionen Euro ein, da der Bund die Kosten für die Ausbildungsförderung übernimmt. Die Verwendung dieser Gelder steht auf der Tagesordnung der Verhandlungen zum neuen Hochschulpakt.
Themengebiet: Bildung, Finanzen
Schlagworte: Boris Rhein, BAföG