Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

05.06.2014 - Land
CDU-Landesfachausschuss besucht Krisenzentrum der Hessischen Landesregierung

Mit dem zentralen Krisenstab und dem Krisenzentrum zur Bewältigung von Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen von landesweiter Bedeutung hat das Land Hessen die Räume und die Strukturen, um schnell und umfassend auf große Schadensereignisse und Sicherheitslagen reagieren zu können. Dort kommen im Katastrophenfalle alle politischen Entscheidungsträger und Experten aus Brand- und Katastrophenschutz, Polizei, der Staatskanzlei und den anderen sieben Fachministerien sowie die Presse und Öffentlichkeitsarbeit zusammen. Im Jahr 2005 wurde für 2,3 Millionen Euro mit modernster Technik das Krisenzentrum neu eingerichtet und verfügt auf 400 Quadratmetern über 58 Arbeitsplätze. Gemeinsam mit Innenminister Peter Beuth besuchte der Landesfachausschuss Innenpolitik der CDU Hessen diesen wichtigen Sicherheitsbaustein der Landesregierung. Wolfgang Sedlak, der Geschäftsführer des Krisenstabes und stellv. Abteilungsleiter für Brand- und Katastrophenschutz, gab den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen informativen Einblick zur Krisenkommunikation „aus einer Hand“ und zum Umgang mit Gefährdungslagen. Weitere Infos unter: www.akut.hessen.de

 

Mai 2014