Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

14.04.2014 - Land
Manfred Pentz: „CDU Hessen gratuliert Gottfried Milde zum 80. Geburtstag“
„Gottfried Milde hat sich über Jahrzehnte mit hohem persönlichen Einsatz um unser Land verdient gemacht“, lobt der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz. „Wir haben ihm in unserer Partei eine ganze Menge zu verdanken. Er hat sich stets mit großem Sachverstand und viel Engagement für die Politik eingesetzt. Vor allem aber ist er dabei immer herzlich und menschlich geblieben. Über 13 Jahre lang hat er die CDU-Landtagsfraktion in Wiesbaden geführt. Er ist jemand, auf den man sich immer verlassen kann. Dafür möchte ich mich auch im Namen der CDU Hessen bedanken. Wir gratulieren Gottfried Milde herzlich zu seinem 80. Geburtstag und wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.“

Gottfried Milde wurde am 14. April 1934 in Breslau/Schlesien geboren. Nach der Flucht im Januar 1945 wuchs er in Unterfranken auf. 1953 legte er das Abitur in Schweinfurt ab und studierte dann Jura in Frankfurt und Würzburg. Anschließend arbeitete er von 1964 bis 1966 als Staatsanwalt in Darmstadt. Das politische Engagement lag ihm schon immer am Herzen. Mit 32 Jahren zog er als Landtagsabgeordneter in den Landtag in Wiesbaden ein und gehörte diesem 25 Jahre lang, von 1966 bis 1991, an. Über 13 Jahre führte er als Vorsitzender die CDU-Landtagsfraktion. Von 1970 bis 1974 war er Vorsitzender des Rechtsausschusses. Im Kabinett von Walter Wallmann war Gottfried Milde dann drei Jahre lang Innenminister und hatte dort auch stets ein Ohr für die persönlichen Anliegen seiner Kollegen.

„Ich schätze Gottfried Mildes Zielstrebigkeit, seinen Ehrgeiz und die Entschlossenheit, mit der er die Dinge angeht“, so Pentz. „Menschen wie er bringen Sicherheit und Erfahrung in unsere Politik. Das ist nicht immer selbstverständlich und daher von ganz großem Wert.“ Milde liegt neben der Politik vor allem aber auch seine Familie am Herzen. Mit seiner Frau Eva hat er vier Kinder. Sein Sohn, der ebenfalls Gottfried heißt, übernahm erst kürzlich den Kreisvorsitz für Darmstadt-Dieburg von Manfred Pentz. „Es ist sehr gut, wenn solch ein Engagement über Generationen hinweg weitergebgeben werden kann. Ich wünsche mir, dass Gottfried Milde seinen Ehrentag im Kreise seiner Familie gebührend feiern kann“, sagte Pentz abschließend.
Themengebiet: Gratulation