Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

21.03.2014 - Europa
Lucia Puttrich und Dr. Thomas Schäfer: "Automatischer Austausch wird Steuerflucht ins Ausland erheblich erschweren"

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Europaministerin Lucia Puttrich haben die gestrige Einigung des Europäischen Rats auf eine Verschärfung der Zinssteuerrichtlinie begrüßt: „Der Automatische Informationsaustausch wird die Möglichkeit der Steuerflucht ins Ausland erheblich erschweren“, erklärten die beiden Minister. Damit verbunden sei auch die Möglichkeit, die geregelte Besteuerung von Kapitalanlagen in erheblichem Umfang zu erweitern. Geplant ist, innerhalb der Europäischen Union und weitestgehend auch mit weiteren Drittstaaten gegenseitig Daten von Steuerbehörden und damit auch Bankdaten zu übermitteln.

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer sieht in der Vereinbarung einen großen Fortschritt: „Der Kampf gegen Steuerbetrug und Steuerhinterziehung hat jetzt die nötige europäische Dimension.“ Ziel müsse nun vor allem die Ausweitung des Informationsaustausches auf Länder wie die Schweiz sein. „Die Entscheidung des Gipfels ist ein entscheidender Durchbruch nach einer jahrelangen Steuerblockade“, erklärte Europaministerin Puttrich. „Sie ist ein wichtiger Beitrag zur Steuergerechtigkeit, weil die Zahl der ‚Fluchtburgen‘ abnimmt.“

Schäfer und Puttrich werteten die Einigung als „wichtiges Signal, dass der Kampf gegen Steuerflucht weltweit und insbesondere auch in der EU an Bedeutung gewinnt“.

Themengebiet: Europa, Finanzen und Steuern