Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

14.06.2013 - Bund
Dr. Michael Meister: "Bundesregierung stärkt Forschung und Entwicklung"
Der Vorsitzende der Landesgruppe Hessen und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Michael Meister stellt fest, Forschung und Entwicklung sind bei einer CDU-geführten Bundesregierung in besten Händen. Die Bundesregierung hat dazu beigetragen, die Innovationsdynamik in Deutschland signifikant zu steigern und den Beitrag Deutschlands zur Lösung globaler Herausforderungen durch Forschung und Innovation zu stärken. So steigert die Bundesregierung ihre Investitionen von Jahr zu Jahr -- von 9,3 Milliarden Euro im Jahr 2006 auf 14,4 Milliarden Euro im Jahr 2013. Steigende Ausgaben in Forschung und Entwicklung schaffen eine zentrale Grundlage für die hohe Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft, was gerade im Wirtschaftsstandort Hessen enorm wichtig ist.

Als Beispiel, so Meister, kann hier die Zahlenreihe für Ausgaben des Bundes für Forschung und Entwicklung im Land Hessen (in Millionen Euro) angeführt werden:

Ist-Werte (Soll-Werte in Klammern):

1998 345,1 (2012 ca. 675,0)
1999 358,5
2000 384,2
2001 448,3                
2002 475,5 (2013 ca. 700,0)
2003 464,3
2004 560,9
2005 537,0
2006 449,8
2007 490,0
2008 506,5
2009 539,5
2010 553,6
2011 641,7

Die Ausgaben des Bundes für Forschung und Entwicklung im Land Hessen betrugen für die Jahre 1999 bis 2002 1.667 Millionen Euro, für 2003 bis 2005 1.562 Millionen Euro, für 2006 bis 2009 1.986 Millionen Euro und für den kürzeren Zeitraum der Jahre 2010 bis 2011 1.195 Millionen Euro.

Aktuellere Ist-Werte liegen Laut Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Forschungsstatistik des Bundes noch nicht vor. Eine weitere Steigerung der Mittel in der aktuellen Wahlperiode ist angesichts der aktuellen Entwicklungen im Bereich Forschung und Entwicklung wahrscheinlich. Anhand der Ansätze für 2012 und 2013 kann von einem projizierten Wert für 2010 bis 2013 in Höhe von rund 2,6 Milliarden Euro ausgegangen werden. Hessen erhielt 2011 mit FuE-Ausgaben in Höhe von 641,7 Millionen Euro 5,3 % der FuE -Ausgaben des Bundes.

„Dieses Zahlenwerk zeigt, dass das Thema Forschung und Entwicklung in besten Händen in einer durch Bundeskanzlerin Angela Merkel geführten Bundesregierung ist und auch Hessen weiß, was man an dieser Bundesregierung hat! Im Gegensatz hierzu erinnere ich mich noch an sinkende FuE – Ausgaben unter Rot-Grün. Dies sollte Deutschland und auch Hessen in den kommenden Jahren erspart bleiben“, so Meister abschließend. 
Themengebiet: Forschung und Innovation