Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

29.04.2010 - Land
Walter Arnold: „Ausbau des Flughafens Kassel-Calden bleibt zentrales Verkehrsprojekt für Nordhessen“

„Wir danken der Region Nordhessen für die entschiedene Unterstützung dieses wichtigen Zukunftsprojektes“, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Walter Arnold, in der Landtagsdebatte zum Ausbau des Flughafens Kassel-Calden. „Ohne diese Unterstützung wäre das Projekt eines leistungsfähigen Regionalflughafens für den Geschäfts-, Touristik- und Frachtverkehr der Region nicht zu stemmen. Damit bleibt für uns der Ausbau ein zentrales Verkehrsprojekt für Nordhessen und ist dringend notwendig für die überregionale Anbindung der Logistikdrehscheibe“, so Arnold.

Für das Jahr 2020 sei mit über 100.000 Passagieren zu rechnen. Der Ausbau sichert und schafft Arbeitsplätze in der Region Nordhessen und biete damit Arbeitnehmern und ihren Familien eine gute Zukunftsperspektive. „Die Kritik der GRÜNEN richtet sich nur vordergründig gegen die Kosten des Projektes. Sie richtet sich gegen die Menschen der Region und deren Arbeitsplätze. Der Nachfrage nach Flughafeninfrastruktur wird vielmehr hinterhergebaut. Viele Unternehmen rund um Kassel warten bereits seit Jahren auf den Flughafenausbau“, stellte Arnold fest.

Der Flugplatz müsse daher zum regionalen Verkehrsflughafen ausgebaut werden, um die Anbindung der Region an das nationale und internationale Luftverkehrsnetz zu ermöglichen. „Es handelt sich um Strukturförderung im besten Sinne. Daran halten wir mit Unterstützung der Region fest“, so Arnold abschließend.

 

Themengebiet: Flughafen, Nordhessen