Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

09.11.2010 - Land
Buchtipp zum 09. November: "Die letzten Tage der Teilung" von Franz Josef Jung

Franz Josef Jung war in den Wendejahren als Generalsekretär der CDU Hessen Zeitzeuge der friedlichen Revolution und unmittelbar beteiligt am Einigungsprozess. Von all den Stationen seines politischen Lebens prägten ihn die Jahre um 1989/1990 maßgebend.

In seinem Buch "Die letzten Tage der Teilung" schildert er aus seiner Sicht als Politiker, wie die deutsche Einheit gelang. Er berichtet vom 09. November, den er in Ostberlin erlebte, beschreibt bewegende Begegnungen zwischen Ost- und Westdeutschen, die den Weg der Einigung vorzeichneten und erläutert den Aufbau der hessisch-thüringischen Beziehungen als wichtiges vorbereitendendes Element. Er gibt dezidierte Einblicke in die "Allianz für Deutschland", ein Bündnis konservativer Parteien, dessen Initiator Jung war und das am 18. März zum Sieg der Christdemokraten für das neue, wiedervereinigte Deutschland führte. Ein Blick hinter die Kulissen mit bislang unbekannten Dokumenten zur Zeitgeschichte.

Zur Person:

Franz Josef Jung, Dr. jur., MdB, geb. 1949, 1983-2005 Mitglied des hessischen Landtags, seit 1998 stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Hessen; von 2005 bis 2009 Bundesminister der Verteidigung, Oktober-November 2009 Bundesminister für Arbeit und Soziales.

Zum Buch:

Verlag Herder
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2010
Mit 20 Abbildungen
Format: 13,5 x 21,5 cm, 200 Seiten,Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-451-30324-1
Preis: 17,95 €

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier.


 

Themengebiet: Geschichte