Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

25.04.2013 - Land
Claudia Ravensburg: "Girls‘ und Boys‘ Day informiert Jungen und Mädchen über die Vielfalt der Berufe"
„Wir wollen den Jungs und Mädchen die Vielfalt der Berufsbilder aufzeigen. Hierfür ist es wichtig, dass man nicht zwischen typischen Berufen für Jungs und Mädchen unterscheidet, sondern das ganze Spektrum der Berufsmöglichkeiten darstellt“, erklärte die Frauenpolitische Sprecherin der CDU Fraktion im Hessischen Landtag, Claudia Ravensburg. Fast 10.000 Schülerinnen nehmen in diesem Jahr in Hessen am Girls‘ Day teil. Gleichzeitig findet auch ein Boys‘ Day statt, der Jungs für so genannte „typische Frauenberufe“ interessieren soll.

„Junge Frauen wählen ihren Beruf häufig im Dienstleistungssektor oder im sozialen Bereich. Mit dem Girls‘ Day wollen wir ihr Interesse an weiteren Berufsfeldern, wie den Handwerksberufen, technische Berufen oder für die Naturwissenschaften wecken. Man kann gar nicht früh genug anfangen, zu informieren und gerade jungen Mädchen unterschiedliche Berufsperspektiven aufzuzeigen. Frauen haben im Durchschnitt bessere Bildungsabschlüsse, sind aber oftmals schlechter bezahlt. Dies liegt nicht zuletzt auch an der Berufswahl. Hier wollenwir gegensteuern, indem wir frühzeitig das Interesse an Berufen wecken, die heute eher von Männern nachgefragt werden. Der Girls‘ Day ist ein Beitrag dazu“, so Ravensburg. „Gerade im Zusammenhang mit dem drohenden Fachkräftemangel ist es wichtig, unsere jungen Menschen nach ihren Fähigkeiten bestmöglich auszubilden. Mit dem Girls‘ und Boys‘ Day können neue Perspektiven aufgezeigt und das Interesse an der Vielfalt der Berufsbilder geweckt werden. Auch die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag beteiligt sich in diesem Jahr wieder am Girls‘ Day. Hier gibt es spannende Einblicke in die Politik, die Arbeit der Abgeordneten und die damit zusammenhängenden Berufsfelder“.
Themengebiet: Kinder und Jugend, CDU