Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

16.04.2013 - Land
Alexander Bauer: "Gelungener Abschluss zu Gunsten der Beschäftigten des Landes Hessen und mit Augenmaß gegenüber dem Steuerzahler"
Als "gelungenen Abschluss zu Gunsten der Beschäftigten des Landes Hessen und mit Augenmaß gegenüber dem Steuerzahler", bezeichnete der Innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, ScAlexander Bauer, den Tarifabschluss des Landes Hessen mit den Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes anlässlich der Vorstellung der Tarifeinigung heute in Wiesbaden.

"Das Ergebnis bedeutet eine Einkommensverbesserung für die Tarifbeschäftigten und berücksichtigt gleichzeitig die Haushaltssituation des Landes. Demnach bekommen die rund 58.000 Mitarbeiter des Landes ab dem 01. Juli 2013 2,8 Prozent mehr Gehalt und eine Einmalzahlung in Höhe von 450 Euro. Ab dem 1. April 2014 erhöhen sich die Bezüge nochmals um 2,8 Prozent. Zudem erhalten die Beschäftigten eine weitere Einmalzahlung in Höhe von 225 Euro. Dass dabei die Hand an der Schuldenbremse bleiben muss, ist für uns aber auch eine Selbstverständlichkeit", so Bauer.

"Hessen hat einen Tarifabschluss mit Maß und Mitte vorgelegt. Dass alle Beschäftigten künftig 30 Tage Urlaub im Jahr erhalten und damit eine diskriminierungsfreie Vereinbarung gefunden werden konnte, rundet diese Tarifeinigung auf gute Weise ab", sagte der CDU-Politiker.
Themengebiet: Öffentlicher Dienst