Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

27.02.2013 - Land
Ministerpräsident Volker Bouffier: "Stärkung des Mittelstandes ist Herzensangelegenheit der Landespolitik"
Einen Gedankenaustausch mit einer Übereinstimmung in den wichtigen Fragen des Hessischen Mittelstandes gab es zwischen dem Landesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Hessen (MIT) und dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier.

Der Landesvorsitzende der Hessischen MIT, Frank Hartmann (Fulda), forderte den weiteren Abbau von Überregulierungen, Bürokratie und übertriebenen Standards. „Die Mittelständler brauchen Luft zum Atmen und wollen ganz einfach in Ruhe arbeiten“, erklärte Hartmann. Viele Vorschriften würden diese Arbeit behindern. Deshalb spreche sich die Hessische MIT dafür aus, den Weg des Bürokratieabbaus, den Hessen begonnen habe, konsequent fortzusetzen.

Ministerpräsident Volker Bouffier ging auf das Mittelstandsförderungs- und Vergabegesetz ein. Dieses bringe dem Hessischen Mittelstand viele Vorteile, um die Leistungsfähigkeit zu stärken. Für die Landesregierung besitze der Hessische Mittelstand mit den Freiberuflern, Handwerkern, Landwirten und den anderen mittelständischen Betrieben einen besonderen Stellenwert. Die Bereitstellung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und das hohe gesellschaftliche Engagement müsse ausdrücklich gewürdigt werden. Die Stärkung des Hessischen Mittelstandes sei eine Herzensangelegenheit der Landespolitik.
Themengebiet: Wirtschaft, CDU