Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

01.03.2013 - Land
Bettina M. Wiesmann: "Neuer historischer Höchststand bei der hessischen Erzieher-/innenausbildung: Fast 7.000 Studierende in Ausbildung"
„Das Interesse an einer Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher ist auch zum aktuellen Schuljahr 2012/2013 nochmals gewachsen. Mit fast 7.000 Personen, die im aktuellen Schuljahr 2012/2013 an den hessischen Fachschulen für Sozialpädagogik den Berufsausbildungsabschluss der staatlich anerkannten Erzieherin bzw. des staatlich anerkannten Erziehers anstreben, ist ein neuer historischer Höchststand in Hessen erreicht. Dies ist ein bedeutender Beitrag der CDU-geführten Landesregierung dazu, dass die Kinderbetreuung in Hessen weiter zügig ausgebaut werden kann und auch der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ein- und Zweijährige ab Sommer 2013 erfüllt werden kann“, unterstrich die Familienpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Bettina M. Wiesmann, heute in Wiesbaden.

Bereits in den vergangenen Jahren habe die Zahl der angehenden Erzieherinnen und Erzieher alljährlich gesteigert werden können, führte Wiesmann aus – von 4.881 Personen im Schuljahr 2009/2010 auf 5.383 Personen 2010/2011 und auf 6.107 Personen im Schuljahr 2011/2012. „Die nun für 2012/2013 vorliegende Zahl weist einen weiteren Anstieg um nochmals ca. 15 Prozent auf nunmehr 6.994 Personen aus. Im Ergebnis zeigt sich somit eine Steigerung in den letzten drei Jahren um ca. 43 Prozent (2.113 Personen)“.

„Familienpolitik für Wahlfreiheit, frühkindliche Bildung und elterliche Verantwortung ist eines der Markenzeichen der CDU-geführten Landesregierung seit 1999. Dazu gehört ein bedarfsgerechtes und möglichst hochwertiges Kinderbetreuungsangebot, für das gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher in großer Zahl gebraucht werden. Unser neues Kinderförderungsgesetz wird die Landesförderung auf ein Allzeithoch von 425 Millionen Euro jährlich ab 2014 steigern. Es schreibt zudem hohe Betreuungsstandards in den Einrichtungen hessenweit fest. Der kontinuierliche Ausbau der Erzieher -/innenausbildung leistet einen weiteren unverzichtbaren Beitrag dazu, dass dieser Qualitätsanspruch eingelöst werden kann“, schloss die CDU-Politikerin.
Themengebiet: Kinderbetreuung