Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

18.12.2012 - Land
Erstes Mitdenkforum mit Ministerpräsident Volker Bouffier in Gießen


Im Rahmen ihres Mitdenkforums lädt die CDU Hessen alle Bürgerinnen und Bürger ein, an ihrem Programm für die Landtagswahl 2013/14 mitzuarbeiten. „Keine Partei ist so stark in allen Bereichen der Gesellschaft verankert, wie die CDU. Deshalb wollen wir von der Expertise und der Kreativität  unserer Mitglieder sowie der hessischen Bürgerinnen und Bürger inhaltlich profitieren“, so der Vorsitzende der Programmkommission, Ingmar Jung.

Die Veranstaltungsreihe startet mit dem Mitdenkforum Mittelhessen am 19. Januar von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Kongresshalle Gießen. Neben unserem Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier, freuen sich zahlreiche hochrangige Vertreter der hessischen CDU darauf, mit Ihnen Ihre Denkanstöße zu diskutieren. Anmelden können Sie sich unter www.cdulink.de/mitdenkenmh oder ab dem 07. Januar 2013 telefonisch unter der 0611-1665519.

Es folgen fünf weitere regionale Mitdenkforen: am 02. Februar Kurhessen-Waldeck, am 16. Februar Osthessen, am 23. Februar Rhein-Main, am 02. März Südhessen und am 09. März Westhessen. Jeweils zwischen 10:00 und 14:00 werden Sie mit Ministern, Staatssekretären, Abgeordneten und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern an der Zukunft unseres Landes arbeiten. Auf jeder Veranstaltung werden jeweils fünf Arbeitsgruppen angeboten, die durch hochrangige Parteimitglieder moderiert werden. In zwei Arbeitsphasen besteht die Gelegenheit, in zwei der angebotenen Arbeitsgruppen mitzuarbeiten. Die Auswahl an Themengebieten ist auf der Homepage des Mitdenkforums einzusehen.

Am dem 9. Januar 2013 startet überdies die Online-Kampagne des Mitdenkforums. Hier werden Sie uns Ihre Denkanstöße online übermitteln sowie die eingegangen bewerten und diskutieren können. Ab sofort finden Sie unter www.mitdenkforum-hessen.de sowie auf Facebook alle Informationen zur Programmarbeit der CDU Hessen.

Nachdem die CDU Hessen mit der CDU Zukunftswerkstatt2025 bereits gute Erfahrungen mit neuen Formaten direkter Bürgerbeteiligung gesammelt hat, soll nun auch die programmatische Arbeit am Wahlprogramm allen Interessierten offen stehen. „Die CDU Hessen geht aus einer starken Position in die bürgeroffene Programmarbeit. Wir haben ein festes Wertefundament, auf dessen Basis wir eine moderne und erfolgreiche Politik für Hessen machen“, ergänzte Generalsekretär Peter Beuth am Rande der konstituierenden Sitzung der Programmkommission.
Themengebiet: Internet, Wahlen, CDU