Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

24.11.2012 - Land
Landestag der Schüler Union in Büdingen - Peter Beuth: "CDU Hessen steht für Schulvielfalt und gegen die SPD-Einheitsschule"
„Mit ihrer bevormundenden Ideologie der Einheitsschule greift die SPD die Gymnasien, Wahlfreiheit, Schulvielfalt und Elternwillen an. Die SPD fällt mit ihrem schulideologischen Dreiklang ‚Einheitsschule – Einheitslehrer – Einheitsschüler‘ aus der Asservatenkammer in die bildungspolitische Steinzeit von Ludwig von Friedeburg und Andrea Ypsilanti zurück“, warnte der Generalsekretär der CDU Hessen, Peter Beuth, vor dem bildungspolitischen Papier der Sozialdemokraten anlässlich des Landestages der Schüler Union Hessen in Büdingen. Zugleich machte er deutlich, dass die Union auch künftig für Schulvielfalt arbeiten werde.

Er gratulierte Leopold Born, der kürzlich zum Bundesvorsitzenden der Schülerunion gewählt worden war und wünschte ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe. Gleichzeitig hob Beuth die wichtige Rolle der Schülerunion Hessen und ihres Vorsitzenden Lars von Borstel für die bildungspolitische Diskussion hervor. „Die Schüler Union ist die größte parteiunabhängige Schülervereinigung in Hessen. Schon deshalb hat Ihr Wort Gewicht in der bildungspolitischen Debatte in der CDU Hessen.“, so Beuth.

Der CDU-Generalsekretär motivierte die Anwesenden, sich in die politische Debatte weiter einzubringen und verwies auf die Beteiligungsmöglichkeiten, die die CDU Hessen in der Programmarbeit für die Landtagswahl bietet: „Nachdem die CDU Hessen mit der www.zukunftswerkstatt2025.de bereits gute Erfahrungen mit neuen Formaten direkter Bürgerbeteiligung gesammelt hat, soll nun auch die programmatische Arbeit am Wahlprogramm allen Interessierten offen stehen. Deshalb werden wir die erfolgreichen Formate der Zukunftswerkstatt2025 im Rahmen einer offenen Programmarbeit für das Landtagswahlprogramm erneut anbieten. Hierzu lade ich alle herzlich ein!“
Themengebiet: Bildung, CDU