Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

29.10.2012 - Land
Innenminister Boris Rhein besucht hessische Polizistinnen und Polizisten in Afghanistan und im Kosovo
Innenminister Boris Rhein ist heute zu seiner Inspektionsreise in Afghanistan eingetroffen. Der Minister besucht dort in den nächsten Tagen hessische Polizistinnen und Polizisten (aus den Polizeipräsidien Nordhessen, Frankfurt, Westhessen, Mittelhessen und der Hessischen Bereitschaftspolizei), die derzeit in Afghanistan als Mitglieder des German-Police-Project-Teams (GPPT) Dienst versehen.

Kurz nach der Landung in Masar-e-Sharif erklärte der Innenminister: „Ich habe großen Respekt vor der Leistung unserer Polizistinnen und Polizisten in Afghanistan. Sie tragen mit ihrer Arbeit dazu bei den Afghanen praktisch zu vermitteln, wie Polizeiarbeit in einer Demokratie funktioniert. Ich bin selbst nach Afghanistan gereist, um mir aus erster Hand berichten zu lassen, wie die Fortschritte aussehen und vor allem unter welchen Bedingungen die Hessen die afghanische Polizei nach europäischen Maßstäben ausbilden.“

Die acht hessischen Beamtinnen und Beamten sind alle freiwillig in Afghanistan. Ihre Hauptaufgabe ist die Beratung der Afghanischen Polizei in Ausbildungsfragen. Zudem führen die hessischen Polizistinnen und Polizisten auch praktische Trainingseinheiten durch. So schulen sie ihre afghanischen Kollegen im Fach Eigensicherung und zeigen ihnen beispielsweise, wie sie ein Fahrzeug kontrollieren, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen. Ein weiteres Beispiel sind Schulungen im Bereich des Erkennungsdienstes, hier lernen die Afghanen wie beispielsweise Fingerabdrücke abzunehmen und auszuwerten sind.

„Ich bin mir durchaus der Gefahren bewusst, die unsere Polizistinnen und Polizisten in Afghanistan täglich auf sich nehmen, um hier ihren Job professionell zu erledigen. Dafür haben sie Lob und Anerkennung verdient, auch deshalb habe ich mich zu dieser Inspektionsreise entschlossen“, so Innenminister Boris Rhein.

Der Innenminister besucht in den nächsten Tagen mehrere Standorte der Polizei im Norden von Afghanistan, dabei nutzt er auch die Möglichkeit über den Fortschritt des Polizeiaufbaus mit Vertretern der Afghanischen Polizei zu sprechen. Neben Afghanistan besucht der hessische Innenminister während seiner Inspektionsreise auch das Kosovo. Dort unterstützen derzeit insgesamt vier hessische Polizisten die EULEX Mission.

Fotos: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Themengebiet: Außenpolitik, Polizei