Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

17.09.2012 - Land
Ralf-Norbert Bartelt: "Konzept zeigt Perspektive zur Stärkung der kommunalen Krankenhäuser"
Als „vielversprechenden Ansatz, der jetzt intensiv mit den Vertretern der Kommunen als Krankenhausträger diskutiert werden muss“, bezeichnete der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, das heute vorgestellte Konzept des Hessischen Sozialministers zur Zukunft der kommunalen Krankenhäuser in Hessen. „Hier scheint mir ein Weg skizziert, wie wir kommunale Krankenhäuser nachhaltig stärken können, um ihren wirtschaftlichen Betrieb sicherzustellen. Wir wollen eine Vielfalt der Träger in der Krankenhauslandschaft aus kommunalen, freigemeinnützigen und privaten Trägern. Dabei steht immer der Patient im Mittelpunkt – der gesundheitliche Sicherstellungsauftrag muss umfassend gewährt sein“, so Bartelt.

Wichtig sei, dass das Konzept die Freiwilligkeit der kommunalen Träger beinhalte. Niemand werde zur Teilnahme an einem Verbund verpflichtet. „Das Land sollte den Kommunen einen Vorschlag machen, wie die kommunalen Krankenhäuser gestärkt werden können. Der vorgeschlagene Verbund bietet sicherlich Vorteile, die es für die Verantwortlichen vor Ort abzuwägen gilt. Die Teilnahme muss freiwillig erfolgen. Wir werden den Kommunen keine Lösungen überstülpen, sondern im Dialog mit ihnen nach gemeinsamen Lösungen suchen“, erklärte Bartelt.

Das vorgeschlagene Konzept sieht vor, kommunale Krankenhäuser, die sich vielfach in finanziellen Schwierigkeiten finden, in einer gemeinsamen Holding zu bündeln und so ihre Position am Markt zu stärken. Damit könnten Synergien gehoben und sinnvolle Schwerpunkte gesetzt werden. Dies könne auch für die Kommunen mit Vorteilen verbunden sein.

---

Das Konzept des Hessisches Sozialministeriums zur Zukunft der kommunalen Krankenhäuser in Hessen finden Sie hier als PDF-Dokument zum Download.
Themengebiet: Gesundheit, Kommunales