Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

05.09.2012 - Land
Ralf-Norbert Bartelt: "Niederlassung von Ärzten wird mit 1,8 Millionen Euro unterstützt"
„Die ärztliche Versorgung in Hessen ist gut. Aber es ist wichtig, frühzeitig auf drohende Engpässe zu reagieren. Mit dem ‚Hessischen Pakt zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung 2012 bis 2014‘ hat die CDU-geführte Landesregierung hier bereits Maßstäbe gesetzt. Ein Teil davon ist ein Programm zur Ansiedlungsförderung von Ärztinnen und Ärzten in Gebieten mit einem regionalen Versorgungsbedarf. Wir freuen uns sehr, dass es der Landesregierung gelungen ist, gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung und den hessischen Krankenkassen insgesamt 1,8 Millionen Euro für die Jahre 2012 bis 2014 zur Verfügung zu stellen“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Ralf-Norbert Bartelt. Die CDU-Landtagsfraktion hat dieses Thema zu ihrem Setzpunkt gemacht.

Mit bis zu 50.000 Euro können ansiedlungswillige Ärztinnen und Ärzte bei der Übernahme einer Praxis unterstützt werden. Um die Mittel passgenau einzusetzen wurden für das Jahr 2012 insgesamt sieben Landkreise mit regionalem Versorgungsbedarf ausgewiesen (Vogelsbergkreis, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner-Kreis, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Odenwaldkreis, Landkreis Fulda). „Wir wollen mit dieser finanziellen Unterstützung besonders dort Anreize schaffen, wo es Schwierigkeiten gibt, Praxen wiederzubesetzen. Das ist besonders in den ländlichen Regionen der Fall. Die Ansiedlungsförderung ist nur eine von vielen Maßnahmen der Landesregierung zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung in Hessen. Das Engagement reicht hier von der Unterstützung bei der Einrichtung von ehrenamtlichen Pendel- und Begleitdiensten, die Einrichtung eines Kompetenzzentrums für Allgemeinmedizin an den Universitäten Frankfurt und Marburg und vielem mehr“, so der Gesundheitspolitiker.      
 
Bis zum 30. September haben Ärztinnen und Ärzte noch die Möglichkeit, sich für eine Förderung in 2012 zu bewerben.

---

Den Pakt zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung sowie weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des Hessischen Sozialministeriums
Themengebiet: Gesundheit, Ländlicher Raum