Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

05.07.2012 - Land
Peter Beuth: "Hessens Wirtschaft wächst stärker als die des Bundes"

„Die hessische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 3,2 Prozent gewachsen und damit um 0,2 Prozentpunkte stärker als der Bundesdurchschnitt. Zeitgleich ist auch die Zahl der Erwerbstätigen um 1,5 Prozent auf nun 3,18 Millionen gestiegen. Und auch die Verdienstsituation in Hessen ist erfreulich. Die Bruttolöhne und -gehälter lagen im Jahr 2011 knapp 14 Prozent über dem Bundesschnitt. Der Wirtschaftsaufschwung kommt bei den Mitarbeitern an. Auf diese Ergebnisse dürfen wir zu Recht stolz sein und sie sind auch ein Ergebnis unserer erfolgreichen Arbeit“, sagte der Generalsekretär der CDU Hessen, Peter Beuth, anlässlich der Präsentation der vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“ durch das statistische Landesamt Hessen. Im Bericht des statistischen Landesamtes wurden aktuelle Daten eingearbeitet und Berechnungen im Rahmen einer sogenannten großen Revision auf eine neue Wirtschaftszweigsystematik umgestellt. 

„Die CDU-geführte Landesregierung hat die Rahmenbedingungen für diese Entwicklungen in Hessen geschaffen. Stabilität, Verlässlichkeit und Fortschritt sind die Markenzeichen unseres Bundeslandes unter der Führung von Ministerpräsident Volker Bouffier. Ob Sicherheit, Wirtschaft und Arbeitsplätze oder Bildung – unsere Politik schafft die Rahmenbedingungen für ein starkes Land. Hessen blüht“, stellte Beuth fest.

Themengebiet: Arbeit, Wirtschaft