Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

27.01.2012 - Europa
Thomas Mann als Vizepräsident des Ausschusses für Beschäftigung und Soziales wiedergewählt
Der hessische CDU-Europaabgeordnete Thomas Mann wurde heute im Europäischen Parlament (EP) von den Mitgliedern des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten für die kommenden zweieinhalb Jahre als Vizepräsident wiedergewählt. Der sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Gruppe im EP war zuvor geschlossen von der EVP-Fraktion für die Fortführung des Amtes nominiert worden.

Mann sieht den Schwerpunkt seiner Arbeit weiterhin im Zusammenführen von europäischen, deutschen und hessischen Interessen: "In den nächsten Monaten werde ich mich vorrangig um drei Problembereiche kümmern: Erstens hat das Flughafenpaket der EU-Kommission zu Recht großen Widerstand im Rhein-Main-Gebiet erzeugt. Ich setze mich für anwohnerfreundliche EU-Regeln zum Lärmschutz ein. Die Kommission darf Nachtflugverbote nicht gegen den Willen der Politik vor Ort aufheben.

Zweitens müssen Eingriffe der EU-Kommission in Bodenverkehrsdienste (BVD) verhindert werden. Die BVD umfassen Arbeiten auf dem Vorfeld von Flughäfen, die zwischen Landung und Start erledigt werden. Gemeinsam mit rund 1.500 Beschäftigten des Frankfurter Flughafens habe ich gegen Lohndumping und eine massive Ausweitung der Leiharbeit protestiert. Der EP-Beschäftigungsausschuss hat mich zum Jahreswechsel zum BVD-Berichterstatter ernannt, so dass ich die Interessen der Arbeitnehmer von Beginn an in den Mittelpunkt der Gesetzgebung stellen kann.

Drittens möchte ich die Pläne der EU-Kommission zu Renten und Betriebsrenten verändern. Sie würden die Altersversorgung für deutsche Arbeitnehmer und Arbeitgeber drastisch verteuern", sagte Mann abschließend.
Themengebiet: Europa, Wahlen