Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

18.01.2012 - Land
Walter Arnold: "Ministerpräsident Volker Bouffier nimmt sich der Sorgen der Fluglärmbetroffenen an"
Als „einen weiteren Beleg für die mangelnde Sachkenntnis von Schäfer-Gümbel in Rechtsfragen zum Frankfurter Flughafen“ wertete der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Walter Arnold, die Aussagen des SPD-Fraktionsvorsitzenden anlässlich des Treffens von Ministerpräsident Volker Bouffier und Vertretern von Bürgerinitiativen zum Thema Fluglärm. „Unser Ziel bleibt die Rechtssicherheit und der Rechtsfrieden rund um den Ausbau des Frankfurter Flughafens. Deshalb sagen wir deutlich: Wenn das Bundesverwaltungsgericht null Nachtflüge entscheidet, dann bleibt es auch bei null Nachtflügen. Leider hat uns der Hessische Verwaltungsgerichtshof hier keine eindeutige Vorgabe gemacht. Aus diesem Grund war die Revision in Leipzig notwendig“, so Arnold.

„Als CDU bleibt die größtmögliche Reduzierung des Fluglärms im Rhein-Main-Gebiet eines unserer Hauptanliegen. Wir wollen das Ruhebedürfnis der umliegenden Bevölkerung mit den Entwicklungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten des Flughafens in Übereinstimmung bringen und einen fairen Ausgleich erzielen. Ministerpräsident Volker Bouffier hat durch sein Gespräch mit den Bürgerinitiativen heute abermals gezeigt, dass er sich der Sorgen der Fluglärmbetroffenen annimmt“, sagte Arnold. 
Themengebiet: Flughafen