Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

05.04.2011 - Land
Ministerpräsident Volker Bouffier: "Hessen braucht sichere, möglichst umweltschonende und bezahlbare Energie"
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat vor dem am heutigen Nachmittag stattfindenden Energiegipfel nochmals deutlich gemacht, dass das Treffen ein Angebot ist, gemeinsame Auffassungen zur künftigen Energiepolitik in Hessen herauszuarbeiten und in konkretes Handeln zu verwandeln. „Mein Angebot geht dahin, dass wir in Hessen mal was Neues machen. Wir sollten uns anstrengen, das was uns trennt, zu überwinden, um Akzeptanz bei den Menschen zu finden“, erklärte Bouffier heute auf hr1. Es genüge eben nicht, nur über Abschalten zu sprechen.

Ziel des Energiegipfels sei daher, einen möglichst breiten Konsens zu erreichen, um bestehende Widerstände gegen Leitungen oder Windkrafträder auflösen zu können. „Was wir brauchen, ist sichere, möglichst umweltschonende und bezahlbare Energie.“ Teilnehmer des Energiegipfels sind alle Landtagsfraktionen, Gewerkschaften, Arbeitgeber, Kommunen und die Stromversorger RWE und Eon.

Das Interview im hr können Sie hier nachhören.
Themengebiet: Energie, Interview