Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

08.06.2016 - Land
Innenminister Peter Beuth: Hessen setzt auf überzeugende eGovernment-Lösungen

Die weitere Digitalisierung der Verwaltung ist für die Hessische Landesregierung von großer Bedeutung. Das betonte der Hessische Innenminister Peter Beuth zur Eröffnung des kommunalen IT-Forums „eXPO“ des hessischen IT-Dienstleistungsunternehmens ekom21 im Congress Park Hanau. Die zentralen Komponenten Service und Sicherheit müssten dabei zusammengeführt werden, so der Innenminister

Verwaltungsprozesse optimieren und modernisieren

„Unsere Bürgerinnen und Bürger sowie die hessischen Unternehmen erwarten von uns, dass die Behörden auch über digitale Kanäle erreichbar sind. Sie wünschen sich nicht nur einfache, nutzerfreundliche IT-Lösungen, sondern auch sichere. Mit der Agenda ‚Digitale Verwaltung Hessen 2020‘ schreiben wir nicht nur die vergangenen Masterpläne für eGovernment fort, die es in Hessen seit Beginn der 2000er Jahre gibt. Wir wollen auch unsere Verwaltungsprozesse weiter optimieren und modernisieren bis hin zu einem ‚Open Government‘ – einer offenen, transparenten Regierungs- und Verwaltungskultur. Gleichzeitig möchten wir auch den Servicegedanken ausbauen und unseren Dienstleistungen ein modernes Profil verpassen. Um möglichen Gefahren aus dem Cyberraum wirkungsvoll zu begegnen, brauchen wir zudem eine ganzheitliche Strategie, die wir in unserer Agenda ‚Cybersicherheit@Hessen‘ beschrieben und festgelegt haben. Sie ergänzt die Agenda für die Digitale Verwaltung Hessen 2020 um den Sicherheitsaspekt“, so Innenminister Peter Beuth.

Mit innovativen Projekten im Bereich eGovernment hat Hessen bislang nicht nur servicefreundliche und intelligente Lösungen für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Beschäftigten des Landes entwickelt, sondern auch die erste Phase auf dem Weg zur digitalen Verwaltung erreicht. Die Bandbreite der Beispiele reicht dabei von der papierlosen Akte bis hin zu Bezahlplattformen im Justizwesen.

Überzeugende eGovernment-Lösungen

„Hessen hat im Vergleich zu anderen Bundesländern schon sehr früh auf überzeugende eGovernment-Lösungen gesetzt. Dadurch spielen wir im Ländervergleich ganz vorne mit. Diese Erfolgsgeschichte gilt es nun fortzuschreiben“, so der Innenminister.

Themengebiet: Internet, Sicherheit