Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

02.06.2016 - Land
Manfred Pentz: Eine vielseitige, flächendeckende Landwirtschaft ist gerade für Hessen von unersetzlichem Wert

Anlässlich der am Montag nach dem „Milchgipfel“ vom Bund beschlossenen Soforthilfen für Milchbauern, erklärte der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz: „Der Beschluss der Bundesregierung, kurzfristig wirksame zusätzliche Liquiditätsbeihilfen, Bürgschaften und steuerliche Erleichterungen in einem Volumen von mindestens 100 Millionen Euro bereitzustellen, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Angesichts des Verfalls der Milchpreise sind viele Landwirtschaftsbetriebe in Bedrängnis geraten. Dass wir die Landwirtschaft in dieser Krise nicht im Stich lassen ist ein sehr wichtiges Signal, auch an alle hessischen Milchbauern und Bäuerinnen!“.

Eine vielseitige, flächendeckende Landwirtschaft sei gerade für Hessen von unersetzlichem Wert. Das zeige auch ein gemeinsamer Antrag der CDU-Vogelsberg und der CDU-Waldeck-Frankenberg. „Dieser gemeinsame Antrag, mit dem wir uns auf unserem kommenden Landesparteitag, am 18. Juni 2016 in Darmstadt, beschäftigen werden, macht noch einmal deutlich: Die Bewahrung der ländlichen Struktur in Hessen ist für unsere Politik Maß und Aufgabe und die Zukunftsfähigkeit der Milchbauern somit eine gemeinsame Verantwortung. Ich bin froh, dass der Bund jetzt entschlossen interveniert, um den Landwirten durch das dramatische Preistal zu helfen“, so Pentz abschließend.

Themengebiet: Landwirtschaft