Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

20.05.2016 - Land
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer: Sportvereine wichtiger Teil des gesellschaftlichen Miteinanders

„Wer als Verein bestehen und womöglich auch wachsen möchte, kommt um eine solide Ausbildung des Nachwuchses nicht herum. Deshalb freue ich mich, Ihnen heute einen Zuwendungsbescheid überreichen zu können, der zur Anschaffung eines Schulflugzeuges beitragen wird.“ Diese Worte hat Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer an den Vorstand des Kurhessischen Luftfahrtvereins Marburg 1909 e.V. gerichtet. Dort war er heute zu Gast, um einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 10.000 Euro aus dem Programm „Weiterführung der Vereinsarbeit“ der Landesregierung zu überreichen. „Egal ob Breiten- oder Spitzensport, Hessens Sportlandschaft ist bunt. Diese Vielfalt unterstützen wir, denn in unseren Sportvereinen spielt sich ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Miteinanders vor Ort ab. Gemeinsames Training verbindet Menschen über Generationen hinweg, es schafft ein Wir-Gefühl“, betonte Schäfer.

Anschaffung eines neuen zweisitzigen Schulfliegers

Das derzeitige Schulflugzeug des Vereins in der Sparte Motorflug muss nach mehr als 35 Jahren, 6.800 Flugstunden und 15.000 Landungen ausgetauscht werden. Die Landesmittel werden der Anschaffung eines neuen zweisitzigen Schulfliegers des Typs Aquila A211 G zugutekommen. „Seit mehr als 100 Jahren macht der Kurhessische Luftfahrtverein den Traum vom Fliegen wahr. Sein Engagement wirkt im wahrsten Sinne des Worts beflügelnd, denn das Interesse von Neulingen am Luftsport steigt und die Mitgliederzahlen steigen. Durch seinen vergleichsweise niedrigen Kraftstoffverbrauch wird das neue Motorflugzeug dazu beitragen, die Kosten der Mitglieder für Übungsstunden überschaubar zu halten“, sagte der Finanzminister. Der rege Flugbetrieb in Cölbe-Schönstadt zeige, dass die Begeisterung fürs Fliegen hier generationenübergreifend gelebt werde.

Der Marburger Verein bietet Interessierten die Möglichkeit zum Motorfliegen, Segelflug, Ballonfahren, Ultraleichtflug sowie Modellfliegen an. Rund 350 Mitglieder kümmern sich darüber hinaus um die Pflege des Flugplatzes Marburg-Schönstadt, der in der Gemeinde Cölbe liegt. Ein weiterer Schwerpunkt des Vereins ist die fundierte Pilotenausbildung und das Training des Vereinsnachwuchses.

Gutes Gelingen der weiteren Vereinsarbeit

„Für alle zukünftigen Flüge wünsche ich Ihnen Holm- und Rippenbruch sowie darüber hinaus ein gutes Gelingen der weiteren Vereinsarbeit“, sagte der Finanzminister abschließend an den Vorstand des Kurhessischen Luftfahrtvereins gewandt.

LinksKurhessischer Luftfahrtverein 1909 e.V. Marburg

Themengebiet: Sport, Förderung