Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

23.04.2016 - Land
Innenminister Peter Beuth: Landesregierung setzt sich weiterhin für Stärkung von Ausstattung und Infrastruktur der Feuerwehren ein

Die Hessische Landesregierung setzt sich auch weiterhin mit Nachdruck für eine Stärkung der Ausstattung und Infrastruktur der Feuerwehren in Hessen ein. Innenminister Peter Beuth hat nun ein Drehleiterfahrzeug Typ DLAK 23/12 an die Freiwillige Feuerwehr Hofheim am Taunus übergeben. Die Anschaffung des Fahrzeugs hatte das Land mit 153.000 Euro gefördert.

„Die fast 180 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hofheim haben allein im Jahr 2015 381 Einsätze geleistet und übernehmen tagtäglich die Verantwortung für die Sicherheit der rund 40.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Mit der Förderung des modernen neuen Einsatzfahrzeugs trägt das Land seinen Teil dazu bei, dass Hofheims Brandschützer auch in Zukunft die bestmöglichen Voraussetzungen haben, die Bevölkerung zu schützen“, so der Minister.

In die Förderung von Fahrzeugen sowie in den Bau von Feuerwehrhäusern hat Hessen in den vergangenen zehn Jahren rund 100 Millionen Euro investiert. Das Drehleiterfahrzeug Typ DLAK 23/12 fasst etwa drei Personen (bis 270 kg).

Die Freiwilligen Feuerwehren in Hessen sind wesentliche Bestandteile im Gefüge der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr. Bis auf sechs Berufsfeuerwehren in Hessen sind alle anderen Freiwillige Feuerwehren und werden von Ehrenamtlichen betrieben. Insgesamt gibt es über 2.300 Orts- und Stadtteilfeuerwehren.