Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

09.03.2016 - Land
CDU Hessen trauert um Günter Schork: Liebenswürdiger Kollege, engagierter Parlamentarier und leidenschaftlicher Kommunalpolitiker

„Wir trauern als CDU Hessen und CDU-Landtagsfraktion um Günter Schork. Mit Bestürzung und Fassungslosigkeit haben wir heute die Nachricht von seinem Tod aufgenommen. Günter Schork war ein herzensguter Freund, liebenswürdiger Kollege, engagierter Parlamentarier und leidenschaftlicher Kommunalpolitiker, der sich um die CDU und das Land große Verdienste erworben hat. Wir werden ihm als CDU immer ein ehrenvolles Gedenken bewahren. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Frau, seinen Kindern, seiner Mutter und allen Angehörigen“, sagten der Landesvorsitzende der CDU Hessen, Ministerpräsident Volker Bouffier, und der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg, anlässlich des Todes von Günter Schork. Der CDU-Landtagsabgeordnete war gestern im Alter von 60 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

„Günter Schork war ein leidenschaftlicher Kämpfer für eine solide, nachhaltige und generationengerechte Finanzpolitik. Er stand für einen fairen Dialog mit der kommunalen Familie und einen partnerschaftlichen Umgang des Landes mit den Kommunen. Für die hessische CDU und die Landesregierung war Günter Schork immer ein verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner, auch weit über die Finanzpolitik hinaus. Sein Wort hatte Gewicht und man konnte sich stets auf ihn verlassen. Er wird uns allen sehr fehlen“, so Bouffier.

„Günter Schork zeichneten rastloser Einsatz und große politische Leidenschaft aus. Ob als finanzpolitischer Sprecher oder zuvor als bildungspolitischer Sprecher, Günter Schork war mit Leib und Seele Abgeordneter und setzte sich zum Wohle der Menschen in unserem Land mit großer Energie und Sachkompetenz ein. Wir werden Günter Schork als CDU-Landtagsfraktion in freundschaftlicher Erinnerung behalten und seine Mitmenschlichkeit, seinen Humor und seine Geradlinigkeit sehr vermissen“, erklärte Boddenberg.

Günter Schork wurde am 28. Oktober 1955 in Hartenrod geboren. Nach dem Abitur wurde er für zwölf Jahre Zeitsoldat bei den Fallschirmjägern der Bundeswehr, zuletzt als Kompaniechef. Während dieser Zeit schloss er ein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Günter Schork arbeitete danach in unterschiedlichen Funktionen für verschiedene Banken und war seit 2008 Geschäftsführer der Politik- und Unternehmensberatung Schork Consult GmbH. Günter Schork war 1974 in die CDU eingetreten, seit 1994 Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Groß-Gerau und seit 2003 Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion. Im vergangenen Jahr war er Landratskandidat der CDU im Kreis Groß-Gerau. Günter Schork war von 2005 bis 2008 und von 2009 bis zu seinem Tod Mitglied des Hessischen Landtages. Neben seiner Mitgliedschaft in verschiedenen Ausschüssen war Günter Schork von September 2012 bis Dezember 2013 bildungspolitischer Sprecher und seit Januar 2013 finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion.

Themengebiet: Trauer