Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

24.02.2016 - Land
Innenminister Peter Beuth: Hessen leistet gute Vorarbeit zur freiwilligen Rückführung

150 afghanische Staatsangehörige kehren in ihr Heimatland zurück

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat einen Charterflug zur freiwilligen Rückkehr afghanischer Staatsangehöriger organisiert, der die Menschen vom Flughafen Frankfurt am Main aus heute zurück in ihr Heimatland bringen wird. Von den 150 angemeldeten afghanischen Staatsangehörigen wohnen 50 in Hessen.

„Das Land Hessen hat zu dieser Rückführung sehr gute Vorarbeit geleistet und zeitnah die Anträge für die freiwillige Rückkehr gestellt. Dies kommt den Betroffenen sehr entgegen. Damit wird vollziehbar ausreisepflichtigen Asylbewerbern vor einer drohenden Abschiebung die Möglichkeit eröffnet, ohne Restriktionen wie einer Wiedereinreisesperre in ihre Heimat zurückzukehren. Die hohe Zahl der Teilnahme von in Hessen lebenden afghanischen Staatsangehörigen ist auf die gute Beratung der Zentralen Ausländerbehörden und den Ausländerbehörden zurückzuführen. Für das Engagement der Kolleginnen und Kollegen in den Ausländerbehörden bin ich sehr dankbar“, so Innenminister Peter Beuth.

Themengebiet: Menschen, Inneres