Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

23.02.2016 - Land
Wissenschaftsminister Boris Rhein: Durch institutionelle Förderung hervorragende Arbeit des Sigmund-Freud-Instituts fördern

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt auch in diesem Jahr die Stiftung Sigmund-Freud-Institut (SFI) mit einer institutionellen Förderung in Höhe von 959.200 Euro.

Wissenschaftsminister Boris Rhein: „Das SFI ist ein einmaliges und anerkanntes Forschungsinstitut mit überregionaler sowie internationaler Bedeutung. Es leistet einen einzigartigen Beitrag zur wissenschaftlichen Erforschung psychischer Gesundheit, Beziehungs- und kreativer Arbeitsfähigkeit. Mit seinen gesellschafts- und praxisrelevanten Forschungen ist das SFI ein bedeutendes Institut, das in der nationalen und in der hessischen Wissenschaftslandschaft unverzichtbar ist.“   

Integrationsprojekt für Kleinkinder mit Migrationshintergrund

Besonders zu erwähnen ist, dass das Institut einen wichtigen Beitrag in der aktuellen Flüchtlingslage leistet. Das Projekt ERSTE SCHRITTE ist beispielsweise ein Integrationsprojekt für Kleinkinder mit Migrationshintergrund. Das Ziel des Projekts ist es,  Migrantinnen während der Schwangerschaft und nach der Geburt intensiv zu betreuen, um die Integration der Migrantenfamilien und ihrer Kinder in die deutsche Gesellschaft zu fördern. Viele Studien zeigen, wie wichtig es ist, traumatisierten Menschen möglichst zeitnah Hilfe anzubieten, um Langzeitfolgen für sie und die nachkommenden Generationen zu mildern.

„Ich bin stolz, dass wir das Sigmund-Freud-Institut mit seiner Expertise in Hessen haben und wir durch die institutionelle Förderung dessen hervorragende Arbeit unterstützen können“, so Wissenschaftsminister Boris Rhein abschließend.

Themengebiet: Wissenschaft