Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

15.02.2016 - Land
Europaministerin Lucia Puttrich: Für Europa ist Zuversicht Pflicht

Die Hessische Bundes- und Europaministerin Lucia Puttrich diskutiert in der Hessischen Landesvertretung mit den Botschaftern der EU Mitgliedstaaten über Positionen und Perspektiven zur Zukunft der Europäischen Union. „Jeder Mitgliedstaat Europas hat eine eigene Geschichte und eine eigene Kultur. Wie diese Vielfalt gemeinsame Herausforderungen meistern kann, ist ein Ziel unserer Veranstaltungsreihe“, sagte Puttrich zur Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 17. Februar, 18.30 Uhr in der Landesvertretung. Dann sprechen die Botschafter der Länder Frankreich (Philippe Etienne), Italien (Pietro Benassi), Luxemburg (Georges Santer) und Polens (Jerzy Marganski) mit dem Autor und Journalisten Klaus Brill.

 „Tragfähiges europäisches Haus zu bauen, war eine historische Leistung"

„Die historische Leistung der Mütter und Väter der Europäischen Union war es, aus dieser Vielfalt ein tragfähiges europäisches Haus zu bauen. Die Reduzierung der Europäischen Union als eine Gemeinschaft von „Vaterländern“, wie es einst der Französische Staatspräsident Charles de Gaulles formulierte, werde nach Auffassung der Ministerin jedoch nicht in der Lage sein, Lösungen für Frieden, Freiheit und Glück der Menschen zu erarbeiten.

In den kommenden zwei Jahren werden alle 27 EU-Botschafter in die Hessische Landesvertretung eingeladen, um mit ihnen über aktuelle Herausforderungen, Chancen und Risiken der Europäischen Union zu sprechen.

Die Reihe wird am 15. März 2016 fortgesetzt, dann mit den Vertretern aus Dänemark, den Niederlanden und Spanien.

Themengebiet: Europa, Zukunft