Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

12.02.2016 - Land
Wissenschaftsminister Boris Rhein: Neuer Ärztlicher Direktor am Universitätsklinikum Frankfurt vorgestellt

Wiesbaden. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender den neuen Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums Frankfurt, Prof. Dr. Jürgen Graf der Öffentlichkeit vorgestellt und ihn willkommen geheißen.

Wissenschaftsminister Boris Rhein: „Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, mit Herrn Professor Graf einen qualifizierten, erfahrenen und angesehenen Fachmann in der Medizinlandschaft als neuen Ärztlichen Direktor für das Universitätsklinikum Frankfurt zu gewinnen. Er wird sein Amt ab 1. Juli 2016 antreten. Es ist uns gelungen einen nahtlosen Amtsübergang vom altersbedingt ausscheidenden Ärztlichen Direktor, Herrn Professor Dr. Jürgen Schölmerich, auf seinen Nachfolger zu gewährleisten.“

Hohe Anforderungen an Universitätsmedizin

Die Anforderungen an die moderne Universitätsmedizin sind hoch, die Rahmenbedingungen alles andere als einfach. Der Sonderstatus, den alle Universitätskliniken in der Krankenhauslandschaft einnehmen, wird finanziell in den gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen nicht auskömmlich berücksichtigt. Erheblicher Kostendruck prägt die Arbeit der Klinikumsvorstände überall. Die Zahl von Universitätskliniken mit Fehlbeträgen bei Jahres- und Betriebsergebnissen nimmt bundesweit zu.

Wissenschaftsminister Boris Rhein: „Hauptaugenmerk für das Universitätsklinikum Frankfurt sind die sinnvolle Verknüpfung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie die Wirtschaftlichkeit des Krankenhausbetriebs ohne dabei das Wohl der Patienten aus dem Blick zu verlieren. Dazu dienen auch Kooperationen mit anderen stationären und ambulanten Leistungserbringern in der Region, die förderlich und nutzbringend für alle Beteiligten sind.“

Impulse in Lehre und Forschung

Prof. Dr. Jürgen Graf ergänzte: „ Es ist in der Krankenversorgung unsere Aufgabe die Patientensicherheit bei bester Qualität der medizinischen Betreuung zu gewährleisten und für unsere Patienten und Zuweiser in der Region und im Land ein stets ansprechbarer und verlässlicher Partner zu sein. Als Universitätsklinikum haben wir neben dem Alleinstellungsmerkmal auch die Chancen und Verpflichtung durch Impulse in Lehre und Forschung den Fortschritt der Medizin nachhaltig und positiv zu beeinflussen. Der Erfolg des Universitätsklinikums Frankfurt basiert auf der Integration der drei Aufgaben Krankenversorgung, Lehre und Forschung sowie der Kompetenz und dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nur gemeinsam werden wir trotz der zugegebenermaßen schwierigen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen beste Medizin in allen Bereichen gewährleisten können.“

Zuletzt Klinischer Direktor in Stuttgart

Professor Dr. Jürgen Graf ist 1969 in Erwitte/ Soest geboren. Er studierte Humanmedizin in Aachen und London/Ontario. 2007 wurde er an der Philipps-Universität Marburg im Fach Intensivmedizin habilitiert. Als Facharzt für Innere Medizin und Anästhesiologie und Intensivmedizin verfügt er über mehrere Zusatzqualifikationen unter anderen in Flugmedizin, Betriebsmedizin und Notfallmedizin.

Ärztlichen Tätigkeiten am Universitätsklinikum Aachen, im Rätischen Kantonspital in Chur in der Schweiz, am Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Marburg und beim Medizinischen Dienst der Deutschen Lufthansa AG in Frankfurt folgte 2014 die Tätigkeit als Klinischer Direktor beim Klinikum Stuttgart.

Themengebiet: Wissenschaft