Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

31.12.2010 - Land
Ministerpräsident Volker Bouffier zum Jahreswechsel: „Wir können mit Zuversicht und Optimismus nach vorne blicken“
Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat in seiner Ansprache zum Jahreswechsel einen positiven Blick auf das kommende Jahr geworfen. „Wir Hessen haben Grund zum Optimismus und können mit Zuversicht auf das neue Jahr schauen“, sagte Bouffier. Voraussetzungen hierfür seien die von der Politik unternommenen Anstrengungen, um die Finanzkrise zu stabilisieren, das Wachstum weiter voranzubringen und neue Impulse zu setzen. Hierzu gehört auch die Schuldenbremse als eine der wichtigsten Entscheidungen für die Zukunft. „Ich freue mich sehr, dass es auf meine Initiative hin gelungen ist, einen gemeinsamen Antrag aller demokratischen Fraktionen im Hessischen Landtag zu formulieren, der eine Perspektive für einen Landeshaushalt ohne neue Schulden aufzeigt“, sagte der Ministerpräsident. Über die Aufnahme in die hessische Verfassung wird durch eine Volksabstimmung im Rahmen der Kommunalwahl am 27. März 2011 entschieden.

Mehr Lehrstellen als Lehrstellenbewerber

Zudem betonte der Ministerpräsident, dass sich Hessen im Aufschwung befinde. „Dank der Konjunkturprogramme von Bund und Land wird in Hessen an über 5.000 Baustellen investiert und gebaut“, erläuterte Bouffier. Außerdem hob er hervor, dass es seit vielen Jahren zum ersten Mal mehr Lehrstellen als Lehrstellenbewerber geben würde. „Das sind hervorragende Zukunftsaussichten, gerade auch für jüngere Menschen“, betonte der Ministerpräsident. „Diesen positiven Trend werde ich durch eine konsequente Politik für mehr Arbeitsplätze und Zukunftsinnovationen fortsetzen.“ Damit sprach er auch den Menschen, die sich Sorgen um ihre persönliche Zukunft machen, Mut zu. „Und in meinen Bürgersprechstunden werde ich weiterhin das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen“, so Bouffier.

Dank an Ehrenamtliche

Der Ministerpräsident wünschte „ein gesegnetes, ein erfolgreiches und ein gesundes neues Jahr“ und dankte den zahlreichen Ehrenamtlichen, „die sich oft im Stillen für andere einsetzen.“ Das gelte ganz besonders auch für diejenigen, „die in diesen Tagen des Jahreswechsels ihren Dienst tun und damit in einer besonderen Weise beruflich engagiert sind“.

TV-Tipp

Die Ansprache des Ministerpräsidenten ist am Silvesterabend um 19.55 Uhr im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks zu sehen.