Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

17.11.2015 - Land
Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel: Grundschule Marbach in Marburg ist Gesundheitsfördernde Schule

Kultusstaatssekretär Lösel zeichnet die Grundschule für die Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Schulalltags aus

Hessens Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel hat heute im Rahmen einer Feierstunde der Grundschule Marbach in Marburg das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ an Schulleiterin Beate Wagner-Nowicki übergeben. Mit dem Zertifikat würdigt das Hessische Kultusministerium die zahlreichen Aktivitäten zur Gesundheitsförderung im Schulalltag. „Bereits im Juni dieses Jahres haben Sie das hundertjährige Bestehen Ihrer Schule gefeiert. Heute können Sie das Jahr 2015 mit einem weiteren Grund zum Feiern als besonderes Jahr in Erinnerung behalten. Indem sie die Mühen und Anstrengungen der vergangenen Jahre auf sich nahmen, haben sie bewiesen, dass es sich lohnt, diese Schritte auf dem Weg zu einem gesundheitsförderlichen Schulalltag zu unternehmen. Dafür möchte ich Sie belohnen und darf Ihnen heute als Auszeichnung das Gesamtzertifikat ‚Gesundheitsfördernde Schule‘ überreichen“, erklärte der Staatssekretär. Marburgs Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach freute sich darüber, dass die Grundschule Marbach nun eine von sehr wenigen Grundschulen ist, die dieses Zertifikat bisher erhalten haben.

Das Gesamtzertifikat setzt das vorherige Erreichen von Teilzertifikaten in vier verschiedenen Bereichen voraus. Durch diesen Entwicklungsprozess soll ein gesundheitsförderndes Klima in den Schulen geschaffen werden. „Dass die Gesundheit unserer Kinder nicht nur von Wissensvermittlung alleine, sondern vom gesamten schulischen Alltagsumfeld abhängt, hat die Grundschule Marbach erkannt und mit ihrem vielfältigen Programm zur Gesundheitsförderung deutlich gemacht“, so Lösel. „Schülerinnen und Schüler, die äußern, dass sie sich in ihren Klassen und an ihrer Schule wohl fühlen, sind der beste Beweis und für jeden Lehrer eigentlich schon die größte Belohnung, die man sich erhoffen kann.“

Mit ihrem Leitbild „Lass uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir uns an der Schule wohl fühlen“ bietet die Schule ihren Besuchern unter anderem in ihren Pausen aktive Bewegungsmöglichkeiten, eine jährliche Projektwoche zum Thema Rückenschule und Entspannungstechniken, die Beteiligung an stadtweiten Sportfesten mit allen Grundschulen und nachmittags ausgefallene Sport-AGs wie Pferdefußball. Ein Beitrag zur Gewaltprävention wird mit einer weiteren Projektwoche gewährleistet, Schülerpatenschaften untereinander und regelmäßige Schülerbefragungen sorgen für ein stabiles soziales Schulumfeld. Ergänzt wird dies durch das gemeinsame Frühstück, Beratungen zur gesunden Ernährung oder das Alltagserleben auf einem Bauernhof. Abgerundet wird dieses Profil durch entspannungsfördernde Maßnahmen für das Lehrpersonal, kollegiale Unterstützung bei Fallberatungen und Fortbildungskooperationen mit weiteren Schulen.

„Gesundheitsförderung ist nur dann dauerhaft wirksam, wenn alle an einem Strang ziehen, Betroffene zu Beteiligten werden und der gemeinsame Blick auf ‚Gesundheit‘ von allen getragen wird. Das ist an der Grundschule Marbach auf hervorragende Art und Weise gelungen“, so der Staatssekretär abschließend.

Hintergrund:

Um das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ beantragen zu können, müssen vier Teilzertifikate erworben werden. Voraussetzung hierfür sind Zertifizierungen in den Bereichen Ernährungs- und Verbraucherbildung, Bewegung und Wahrnehmung, Sucht- und Gewaltprävention sowie ein eigenes gesundheitsbezogenes Profilelement (Umweltbildung, Verkehrserziehung oder die Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern).

Zur Schule:

Die Grundschule Marbach in Marburg wird aktuell von 149 Schülerinnen und Schülern besucht und besteht aus sieben Klassen. Im Rahmen des dienstags, mittwochs und donnerstags stattfindenden Ganztagsangebots erfüllt sie alle Kriterien einer Schule mit Ganztagsangebot nach Profil I. Hausaufgaben im klassischen Sinne wurden an diesen Tagen durch Lern- und Übungszeiten ersetzt.

Links: 

Grundschule Marbach

Themengebiet: Schule, Förderung