Herzlich Willkommen
bei der CDU Hessen

Aktuelles

13.11.2015 - Land
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer: Im vergangenen Monat deutliche Steigerung der Anzahl von Selbstanzeigen

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat heute die neuesten Zahlen zu den in Hessen eingegangenen Selbstanzeigen zu Kapitalanlagen in der Schweiz vorgestellt. „Im vergangenen Monat konnten wir eine deutliche Steigerung der Anzahl von Selbstanzeigen feststellen: 57 Steuersünder haben sich bei unseren Finanzämtern selbst angezeigt. Darauf haben unsere Behörden Mehrsteuern in Höhe von rund 8,05 Millionen Euro festgesetzt.“

Im Kalenderjahr 2015 sind bisher insgesamt 981 Selbstanzeigen in Hessen eingegangen. Auf sie wurden vorläufige Mehrsteuern in Höhe von rund 87,37 Millionen Euro festgesetzt.

Unabdingbar für ein funktionierendes Gemeinwesen 

Der Finanzminister betonte, dass Steuereinnahmen für ein funktionierendes Gemeinwesen unabdingbar seien. „Es steht außer Frage, dass ausnahmslos alle, die von staatlichen Infrastrukturen profitieren, auch zu ihrer Schaffung und ihrem Erhalt beitragen müssen. Wer seine Steuerpflicht missachtet, der missachtet auch die Gesellschaft, in der er lebt, und fügt ihr Schaden zu“, hob er hervor.

2013 hatten die Finanzminister der Länder auf ihrer Jahreskonferenz in Wiesbaden unter Vorsitz des Hessischen Finanzministers eine Verschärfung der Selbstanzeige angestoßen und diese im Mai 2014 beschlossen. Nach der Umsetzung durch den Bundestag gelten die strengeren Regelungen seit dem 1. Januar 2015.

Themengebiet: Finanzen und Steuern